Vorlesen Schliessen
Inhalt
Datum: 21.02.2024

Verwaltungsfachkraft

Die Stadt Neustadt in Holstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Verwaltungsfachkraft zur Sachbearbeitung für die „Abteilung Schule, Kindertagesstätten, Jugend, Sport, Senioren“

in Vollzeitstellung. Die Stelle ist unbefristet und nach Entgeltgruppe 7 TVöD bewertet. Sie kann bei Vorliegen mehrerer geeigneter Teilzeitbewerbungen auch geteilt werden.

Ihre Aufgaben:

  • Sachbearbeitung für die städtischen Schulen
    • Erhebung von Schulkostenbeiträgen
    • Beteiligung an der Organisation der Schülerbeförderung
    • Abrechnung der Schülerbeförderung mit dem Kreis Ostholstein
  • Raumvergabe der städtischen Liegenschaften
    • Vergabe der Räumlichkeiten über das Fachverfahren
    • Erstellen von Abrechnungen
  • Sachbearbeitung für die Stadtjugendpflege
    • Betreuung und Unterstützung der Arbeit des Kinder- und Jugendparlamentes
    • Vor- und Nachbereitung der Wahlen des Kinder- und Jugendparlaments
  • Sachbearbeitung für den Bereich Sport, Senioren und Ehrenamt
    • Organisation und Durchführung der Sportlerehrung
    • Organisation und Durchführung der Feierstunde Würdigung des Ehrenamtes
    • Zuschüsse an Vereine und Verbände
    • Vor- und Nachbereitung der Wahlen des Seniorenbeirats
  • Erstellen von Zahlungsanordnungen für sämtliche Bereiche der Abteilung
  • Protokollführung im Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem verwaltenden oder kaufmännischen Beruf
  • idealerweise Erfahrungen mit einem Programm zur Raumvergabe und mit einem Dokumentenmanagementsystem
  • in der Anwendung der Microsoft-Office-Produkte sind Sie sicher
  • ein höfliches, sicheres und verbindliches Auftreten im Sinne einer bürgerfreundlichen Verwaltung
  • einen sicheren Ausdruck in Sprache und Schrift
  • Spaß an der Arbeit in einem Team

Wir bieten Ihnen:

  • Wir bieten Ihnen eine unbefristete Beschäftigung mit der vollen tariflichen Arbeitszeit von 39 Stunden in der Woche, ggf. in Teilzeit in einer modernen Verwaltung in einem motivierten Team bei einer nachhaltigen Arbeitgeberin.
  • Sie erhalten ein Entgelt nach Gruppe 7 TVöD (3.095 € bis 3.472 €, abhängig von der Berufserfahrung).
  • die Stadt Neustadt in Holstein beteiligt sich mit einem wesentlichen Anteil an Ihrer Zusatzversorgung im Rahmen einer betrieblichen Altersversorgung.
  • eine Jahressonderzahlung in Höhe von 84,51%
  • Leistungsorientierte Bezahlung mit bis zu 2% zusätzlich im Jahr
  • JobRad Bikeleasing oder Jobticket/Deutschlandticket mit monatlichem Arbeitgeberzuschuss in Höhe von 25 €
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Jahr
  • Bei uns profitieren Sie von einer Dienstvereinbarung über flexible Arbeitszeiten und der Möglichkeit von Telearbeit. Wir legen auf stetige Weiterbildung Wert und fördern Ihnen diese. Des Weiteren bieten wir Ihnen einen verantwortungsvollen Arbeitsplatz
  • angenehmes, kollegiales Arbeitsumfeld
  • ein digitales Dokumentenmanagement und einen hohen Grad von digitalisierter Arbeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine intensive Einarbeitung und ein offenes Ohr für alle Fragen
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • E-Fahrzeuge für dienstliche Fahrten
  • einen Arbeitsplatz ganz nah am Meer mit Stränden in Südlage und allen Wassersportmöglichkeiten

Ihre Bewerbung:

Sollten Sie Interesse an dieser Stelle haben, so richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 15.03.2024 per Email an bewerbung@stadt-neustadt.de. Nach Möglichkeit sollten alle Dokumente in einer zusammengefassten PDF-Datei übermittelt werden.

Die Stadt Neustadt in Holstein setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein und prüft, ob freie Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen, insbesondere mit bei der Agentur für Arbeit arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldeten schwerbehinderten Menschen, besetzt werden können. Personen mit einer Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte werden bei gleichwertiger Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Wir möchten die Vielfalt der Biographien und Kompetenzen in der Stadtverwaltung fördern. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen, unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Identität.
Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Wir streben in allen Beschäftigtengruppen eine chancengleiche Beteiligung von Frauen an. Daher werden Frauen im Falle einer Unterrepräsentation bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Nach dem Ende der Bewerbungsfrist werden die eingegangenen Unterlagen ausgewertet. Anschließend erhalten Sie gegebenenfalls eine Einladung zu einem Auswahlgespräch.

Teilzeit:

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung liegen im besonderen Interesse der Stadtverwaltung Neustadt in Holstein. Deshalb werden an Teilzeit interessierte Bewerberinnen und Bewerber besonders angesprochen.

Haben Sie Fragen?

Fachliche Fragen zu der Stelle beantwortet Ihnen gern der Leiter der Abteilung Schule, Jugend, Kindertagesstätten, Sport, Senioren, Herr Sander Fenner, Kontakt: sfenner@stadt-neustadt.de unter Tel. 04561-619411 und
Fragen zu der Ausgestaltung des Beschäftigungsverhältnisses beantwortet das Sachgebiet Personal, Herr Detlef Tretow, Kontakt: dtretow@stadt-neustadt.de; Tel. 04561-619380.

Erstellt von: Detlef Tretow
Quelle: Sachgebiet Personal