Vorlesen Schliessen
Inhalt

Plakatausstellung »TrikotTausch #whomademyclothes«

Beginn:

Datum: 16.09.2022Uhrzeit: 10:00 Uhr

Ende:

Datum: 30.09.2022Uhrzeit: 17:00 Uhr

Ort:

zeiTTor, Haakengraben 2 - 6 (für das Navi: Vor dem Kremper Tor)

Preis:

Erwachsene 3,50 € normal, 2,50 € ermäßigt; Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Termin exportieren

Jedes Jahr im September findet die größte Aktionswoche des Fairen Handels in Deutschland statt. Ziel der Veranstaltungen und Aktionen ist es, alle Menschen dazu einzuladen, den Fairen Handel kennenzulernen und mehr über die Hintergründe zu erfahren. In diesem Jahr widmet sich die Aktionswoche mit dem Motto »Fair steht dir - #fairhandeln für Menschenrechte weltweit« der Frage, welchen Beitrag der Faire Handel zu menschenwürdigen Arbeitsbedingungen und nachhaltigem Wirtschaften in der Textil-Lieferkette leistet.

Im Rahmen der Aktionswochen vom 16. - 30. September 2022 findet im zeiTTor Museum eine Sonderausstellung mit dem Titel »TrikotTausch #whomademyclothes« statt. Während Fair Play auf dem Spielfeld großgeschrieben wird, fragt kaum jemand, wie fair die Herstellung der Trikots und Sportartikel ist. Wer sind die Menschen, die unsere Kleidung produzieren? Wie hängen Umweltzerstörung und Menschenrechtsverletzungen zusammen? Welche politischen und individuellen Handlungsmöglichkeiten gibt es? Die ausgestellten Plakate des gemeinnützigen Vereins Vamos e.V. widmen sich dem globalen Thema der Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie und nehmen den den Sport und die Sportartikelproduktion in den Fokus.

Neben den insgesamt 27 Plakaten werden passend zu dem Motto der Aktionswoche »Fair steht dir - #fairhandeln für Menschenrechte weltweit«auch fair gehandelte Textilien, wie ein T-Shirt, ein Pullover sowie Bälle präsentiert. Ein Kurzfilm des Forum Fairer Handel erklärt was hinter dem Begriff "Fairer Handel" steckt und was das Ziel der global politischen Bewegung ist.

Ebenfalls Teil der Ausstellung ist eine Upcycling-Ecke, in der gezeigt wird, was sich aus alten Männerhemden noch alles herstellen lässt. So wird ein Hemd zu Kinderhose und Mütze oder aber auch zum Dekokissen.