Hilfsnavigation
 
Zeitung mit Würfeln, die das Wort ''Aktuelles'' bilden
Seiteninhalt
28.05.2019

Stellenausschreibung Anlagenbuchhaltung

Die Stadt Neustadt in Holstein sucht für die Umstellung des Rechnungswesens von kameraler Haushaltsführung auf das doppische Rechnungswesen und den Aufbau bzw. die Fortführung der Anlagenbuchhaltung

zwei Anlagenbuchhalter*innen (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit für eine unbefristete Beschäftigung. 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bevorzugt berücksichtigt, da Frauen in der Entgeltgruppe 9b TVöD nicht so stark vertreten sind wie Männer. Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen sowie Bewerber*innen mit Migrationshintergrund sind für die Stadt Neustadt in Holstein selbstverständlich.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • laufende Erfassung und Überprüfung des gesamten Anlagevermögens sowie der dazugehörigen Sonderposten
  • Prüfungssichere / revisionssichere Dokumentation der Bewertung und Verbuchung der Anlagegüter
  • Vorbereitung und Durchführung der jährlichen Abschreibungsläufe
  • Durchführung von Inventuren gem. Dienstanweisung
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Jahresabschlusses der Anlagenbuchhaltung
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Berichtswesens
  • Zuarbeit und Mitwirkung bei der Planung einzelner Ansätze im Zusammenhang mit dem Aufgabenfeld (Abschreibungen, Verzinsung Anlagekapital, Auflösung von Sonderposten)
  • Mitarbeit bei dem Aufbau und Fortschreibung der Bewertungsrichtlinie
  • Unterstützung bei der Beratung der Fachbereiche hinsichtlich Abgrenzungsfragen

Bei Bedarf kann sich das Aufgabengebiet noch ändern.

Sie bieten uns

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r in der Kommunalverwaltung mit zweiter Angestelltenprüfung und der Fortbildung zum kommunalen Bilanzbuchhalter oder erfolgreicher Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) oder B.A. Public Administration bzw. die Laufbahnbefähigung der Fachrichtung Allgemeine Dienste, Laufbahngruppe 2, Erstes Einstiegsamt
    oder
    eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit einer Weiterbildung als Finanzbuchalter/in oder Bilanzbuchhalter/in
  • Erfahrung im Bereich Haushalts-, Kassen und Rechnungswesen
  • Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht, der kaufmännischen Buchführung bzw. der doppischen Haushaltsführung, Anlagenbuchhaltung, Inventarisierung, Bewertung von Vermögen
  • Erfahrung in der Erfassung von beweglichen und unbeweglichen Vermögensgegenständen
  • Fundierte Kenntnisse in dem Umgang mit EDV (insbesondere Excel), Kenntnisse in einer kommunalen Finanzsoftware sowohl kameral als auch doppisch wären wünschenswert, alternativ Kenntnisse einer kaufmännischen Finanzsoftware bzw. eines ERP-Systems.
  • Dienstleistungsorientierung und Zielstrebigkeit bei der Umsetzung der Dienstanweisung
  • Klare und fachlich versierte Kommunikation mit den Fachbereichen

Wir bieten Ihnen

  • einen abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz, auf dem Sie direkt Hilfe leisten können
  • eine qualifizierte Einarbeitung
  • die Mitarbeit in einem motivierten Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine unbefristete Beschäftigung
  • Entgelt nach der Gruppe 9b TVöD (mtl. 3.020 bis 3.403 €, je nach Erfahrung)
  • eine Jahressonderzahlung in Höhe von 70,28%
  • Leistungsorientierte Bezahlung mit bis zu 2% zusätzlich jährlich
  • eine betriebliche Zusatzversorgung
  • Teilnahme an einer Dienstvereinbarung über flexible Arbeitszeiten 
  • Teilnahme an einer Dienstvereinbarung über Telearbeit
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • einen Arbeitsplatz ganz nah am Meer mit Stränden in Südlage
  • eine ausgewogene Work-Life-Balance.

Ihre Bewerbung

Sollten Sie Interesse an dieser Stelle haben, so richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 20.06.2019 per Email an bewerbung@stadt-neustadt.de. Nach Möglichkeit sollten Sie Ihre Unterlagen im pdf-Format einreichen. Gerne bieten wir Ihnen eine Hospitation zum Kennenlernen der Aufgaben und des Teams an.

Schriftliche Bewerbungen können Sie an nachstehende Adresse senden, wobei wir darauf hinweisen möchten, dass die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt werden:

Stadt Neustadt in Holstein
Der Bürgermeister
Sachgebiet Personal
Am Markt 1
23730 Neustadt in Holstein

Ihre Fragen

Fachliche Fragen zu der Stelle beantwortet Ihnen gern die verantwortliche Kollegin Maike Loesch, Kontakt: mloesch@stadt-neustadt.de, Tel.: 04561-619466 und Fragen zu der Ausgestaltung des Beschäftigungsverhältnisses das Sachgebiet Personal, Herr Volker Weidemann, Kontakt: vweidemann@stadt-neustadt.de; Tel. 04561-619382.



Text: Volker Weidemann | Quelle: Sachgebiet Personal

Kontakt

Maike Loesch »
Rosenstraße 2
23730 Neustadt in Holstein
Telefon: 04561 619-466
Fax: 04561 619-328
Kontaktformular
E-Mail schreiben
Volker Weidemann »
Am Markt 1
23730 Neustadt in Holstein
Telefon: 04561 619-382
Fax: 04561 619-1382
Kontaktformular
E-Mail schreiben