Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Konzert der Gruppe Santiano auf dem europäischen folklore festival 2013
Seiteninhalt

Kammermusikfest Hasselburg: Verträumt (Nachmittagskonzert 1)

Hinweis

Die unten aufgeführten Angaben sind ohne Gewähr. Im Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus kann es sein, dass die Veranstaltung kurzfristig abgesagt oder verlegt worden ist.


Anlässlich des KAMMERMUSIKFEST HASSELBURG 2022 inszeniert das Notos Quartett vom 26. bis 29. Mai 2022 sechs Konzerte von oder rund um den großen Hanseaten Johannes Brahms. Das Notos Quartett - das sind Sindri Lederer (Violine), Andrea Burger (Viola), Philip Graham (Violoncello) und Antonia Köster (Klavier) - wird unterstützt von Gregor Sigl (Violine/Viola), Tobias Feldmann (Violine), Sebastian Klinger (Violoncello) und Fabian Müller (Klavier). Johann Sebastian Bach - Aus den Goldberg Variationen BWV 988 Werk für Klavier solo (Fabian Müller) Johannes Brahms - Streichsextett in G-Dur op. 36 Erleben Sie mit VERTRÄUMT das erste Nachmittagskonzert des diesjährigen Kammermusikfests und kommen anschließend zum Gespräch mit den Musikern ins Guteigene Kreuzgewölbe. Freuen Sie sich außerdem auf "Musik im Gespräch". Der bekannte NDR Kultur-Moderator Hans-Jürgen Mende wird eine halbe Stunde vor Konzertbeginn im Kreuzgewölbe eine Unterhaltung mit den Künstlern führen.
27.05.2022
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kultur Gut Hasselburg
45,00 €

Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »