Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Konzert der Gruppe Santiano auf dem europäischen folklore festival 2013
Seiteninhalt

Theater in der Stadt: "Ab in den Süden"

Hinweis

Die unten aufgeführten Angaben sind ohne Gewähr. Im Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus kann es sein, dass die Veranstaltung kurzfristig abgesagt oder verlegt worden ist.


Turbulente Musical-Komödie von Espen Nowacki mit den größten deutschen Hits aus Rock, Pop und Schlager
18.02.2022
20:00 Uhr bis 22:15 Uhr
Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule, Schulstraße 2
25,00 € - 31,00 €

Mitten im Winter und in der Hochzeit des Karnevals geht es „Ab in den Süden“. Das Musical von Espen Nowacki sorgt für ein fantastisches Unterhaltungserlebnis mit viel Glamour, Glanz, Humor und einigen Verwechslungen.

Drei Paare, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen im Ferienhotel an Italiens Mittelmeerküste aufeinander und sorgen mit ihren Flirts, Launen und liebenswerten menschlichen Dramen für einige Verwirrung und Kuriositäten.

Das ist die Geschichte, um die sich rund 50 deutsche Hits aus den vergangenen 60 Jahren ranken. In der professionell choreografierten Show verbinden sich Klassiker wie

  • Anita
  • Er gehört zu mir
  • Schuld war nur der Bossa Nova
  • Verdammt ich lieb dich
  • Major Tom und viele andere mehr

gekonnt mit einer turbulenten Story. Eine brillante Ton- und Lichtshow setzt das Geschehen auf der Bühne perfekt in Szene.

Die sechs professionell ausgebildeten Musical-Darsteller „leben“ ihre Rollen mit großem Enthusiasmus: Da ist das junge, verliebte Ruhrgebietspärchen Marina und Torben, das schon zu Beginn der turbulenten Reise auf die stimmgewaltige, sehr resolute Resi stößt. Und Resis Ehemann, der resignierte Mathelehrer Michael, erlebt unverhofft den Rausch des zweiten Frühlings. Als drittes Paar im Bunde stellt das Münchner Schickeria-Paar Anita und Jonny am Ende fest, dass es trotz gemeinsamer Vorliebe für guten Champagner unterschiedlicher ist als gedacht.

Konzipiert und stetig weiterentwickelt wurde die Hit-Komödie von Espen Nowacki, der in Norwegen geboren wurde. Nach seinem Diplom zum Musical-Darsteller spielte Espen Nowacki unzählige Hauptrollen an den großen Musical-Bühnen Europas. Heute produziert der 48-jährige seine eigenen Konzert- und Kulturveranstaltungen und arbeitet als Künstlerischer Leiter für die verschiedensten Produktionen.

Entfliehen Sie mit uns dem kalten norddeutschen Februar und tauchen Sie ein in die Wärme des Südens.

Eintrittskarten erhalten Sie ab 18. August 2021 nur beim KulturService im Neustädter Rathaus, Zimmer 10, Am Markt 1 (Telefon: 04561 619-321). Das Online-Ticketing steht vorerst nicht zur Verfügung.

Die Eintrittspreise liegen zwischen 25,00 und 31,00 Euro.


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »