Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Konzert der Gruppe Santiano auf dem europäischen folklore festival 2013
Seiteninhalt

Theater in der Stadt: "Oskar Schindlers Liste"

Hinweis

Die unten aufgeführten Angaben sind ohne Gewähr. Im Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus kann es sein, dass die Veranstaltung kurzfristig abgesagt oder verlegt worden ist.


Drama nach einer wahren Geschichte, für die Bühne dramatisiert von Florian Battermann
30.10.2020
20:00 Uhr bis 22:30 Uhr
Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule, Schulstraße 2
25,00 - 31,00 €

Erleben Sie anlässlich des 110. Geburtstages von Oskar Schindler seine unglaubliche Geschichte erstmals auf der Bühne und staunen Sie darüber, wie es dem deutschen Unternehmer 1945 gelungen ist, mehr als 1.000 Juden vor den NS-Vernichtungslagern zu bewahren. „Schindlers Liste“ umfasst die Namen von 800 Männern und 300 Frauen, die der Unternehmer allesamt mit seinem Vermögen als Arbeitskräfte kaufte und sie somit vor der Deportation bewahren konnte.

Nachdem Steven Spielberg Oskar Schindler bereits 1993 in Hollywood ein filmisches Denkmal gesetzt hat, kommt der Stoff in einer ganz eigenen Fassung erstmals auf die Bühne. Das Theaterstück beginnt auf einem Dachboden im niedersächsischen Hildesheim im Jahr 1997: Die Kinder des verstorbenen Ehepaares Staehr lösen den Hausstand ihrer Eltern auf. Noch ahnen sie nicht, dass sie einen Koffer von Oskar Schindler finden werden, in dem zig Original-Listen, Fotos und Briefe lagern. Eine Reise in die Vergangenheit beginnt…

Erleben Sie 12 Schauspielerinnen und Schauspieler in insgesamt 27 Rollen, die den Geist Oskar Schindlers auf der Bühne wieder lebendig werden lassen. Das Theaterstück beruht auf historisch belegbaren, wahren Begebenheiten. Es stellt eine „Geschichtsstunde“ der ganz besonderen Art dar, die berührender, emotionaler und packender kaum sein könnte! Ein MUSS für ALLE Generationen, die die Augen vor unserer historischen Vergangenheit und Gegenwart nicht verschließen möchten.

Große, (über)menschliche Taten bleiben in Erinnerung, wenn wir ihnen Raum und Stimme verleihen!

Eintrittskarten erhalten Sie ab dem 1.7.2020 im Stadtgebiet

  • beim KulturService, Neustädter Rathaus, Zimmer 10, Am Markt 1 (Telefon: 04561 619-321),
  • bei der Agentur Haase,
  • in der Buchhandlung "Buchstabe am Markt" und
  • bei der Tourisinformation Pelzerhaken.

In der Region erhalten Sie Karten bei unseren anderen zahlreichen Vorverkaufsstellen und natürlich direkt online:

Tickets online kaufen

Die Eintrittspreise liegen zwischen 25,00 und 31,00 Euro. Es gelten die Abonnements grün.


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »