Vorlesen Schliessen
Inhalt

Jugendcafé: Zwei Pausen, dann aber volle Fahrt voraus!

Das Jugendcafé am Kremper Tor ist in den kommenden Wochen zum Teil nicht geöffnet.

Vom 29. September bis zum 3. Oktober fahren Ehrenamtliche und Besuchende des Jugendcafés nach Dänemark, um vor Ort in mehreren Beteiligungs-Workshops und bei tollen Aktivitäten das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und zusammen Vorhaben für das Jugendcafé zu entwickeln. Neue Ideen und frische Impulse werden gesammelt, um den Freizeitbereich für Kinder und Jugendliche zukünftig noch lebhafter und moderner zu gestalten. Gefördert und unterstützt wird die Bildungsfahrt vom Kinder-und Jugend Netzwerk e. V. und deren Beteiligungsprojekt »Teilnehmen – Teilgeben – Teilhaben«, welches aus Mitteln aus dem »Das Zukunftspaket« finanziert wird. "Das Zukunftspaket" ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Im Anschluss der 5-tägigen Reise bleibt das Jugendcafé bis zum 8. Oktober geschlossen.

Während das Jugendcafé vom 9. Oktober bis 14. Oktober für junge Menschen geöffnet hat, bleibt das Jugendcafé auf Grund von Urlaub in den Herbstferien vom 16. Oktober bis einschließlich 31. Oktober wieder geschlossen. In dieser Verschnaufpause tankt das Team des Jugendcafés neue Energie, um danach mit einem voll gepackten Aktionsprogramm, Ausflügen, Kursen und Projektideen das Winterhalbjahr zu starten.

Weitere Informationen zu den umfangreichen Angeboten vor Ort gibt es von Montag bis Freitag 15 bis 19.30 Uhr im Jugendcafé am Kremper Tor in der Grabenstraße 29 in Neustadt in Holstein, telefonisch unter 04561 559425, via Threema-ID PX8WF7KV oder per E-Mail an fkrueger@stadt-neustadt.de

Autor: Falk Krüger, 28.09.2023