Vorlesen Schliessen
Inhalt

Attraktivierung der Strandpromenade Neustadt in Holstein: Teilprojekt 1 „Wasserrettungsstation” und Teilprojekt 2 „Freifläche Strandbad”

Sowohl das Gebäude Strandbad, als auch das alte DLRG-Gebäude werden den Ansprüchen einer Wasserrettungsstation gemäß Badesicherheitsverordnung (BadeSichVO) auf Dauer nicht gerecht. Zudem sind die sanitären Anlagen nicht mehr zeitgemäß und barrierefrei. Daher wird ein Neubau einer Wasserrettungsstation (Teilprojekt 1) mit einer barrierefreien, öffentlichen Toilettenanlage notwendig. Das neue Gebäude soll anstelle des weißen zweigeschossigen Gebäudes der DLRG errichtet werden.

Die durch den Rückbau des alten Strandbadgebäudes entstehende Freifläche (Teilprojekt 2) wird derzeit überplant.

Die Stellung des Förderantrages für beide Teilprojekte soll im ersten Halbjahr 2024 auf den Weg gebracht werden.