Vorlesen Schliessen
Inhalt

Erdenbürgerprojekt zieht Bilanz

In Neustadt in Holstein werden die Eltern von Neugeborenen auf eine ganz besondere Art und Weise begrüßt.

Gemeinschaftsprojekt zieht nach 5 Jahren Bilanz

2017 startete das gemeinschaftliche Erdenbürgerbegrüßungs-Projekt: „Schön, dass Du da bist“ vom Deutschem Kinderschutzbund (DKSB), Kreisverband Ostholstein, der Stadt Neustadt in Holstein und den Stadtwerken Neustadt in Holstein. Geschäftsführer Henning Reimann (DKSB) freut sich zusammen mit Neustadts Bürgermeister Mirko Spieckermann und Stadtwerke-Werkleiter Dr. Mark Jahn über die gelungene Kooperation.

Beim gemeinsamen Pressetermin blicken die Teilnehmer:innen auf genau fünf Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zurück. In Neustadt in Holstein erhalten nämlich die Eltern von neuen Erdenbürger:innen ein Willkommens-Paket.

Im April 2017 wurde das erste Erdenbürger-Päckchen pepackt. Das liegt nun genau fünf Jahre zurück und nun ziehen die Kooperationspartner:innen beim gemeinsamen Pressetermin ein gemeinsames Fazit und geben einen Ausblick.

Autor: Andrea Brunhöber