Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Großer Baum auf einem Grünstreifen am Ostseeufer in der Nähe der Brücke über die Saalbeek bei klarem, blauen Himmel
Seiteninhalt

Hilfsangebote für geflüchtete Frauen und Kinder aus der Ukraine in Not

Für geflüchtete Frauen, Kinder und Schwangere aus der Ukraine stehen viele Hilfsangebote zur Verfügung. Wenn sie etwa als Opfer von Gewalt in Not geraten, können sie sich rund um die Uhr an eine Vielzahl von Hilfetelefonen wenden. Zu nennen sind hier insbesondere

  • das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen",
  • das Hilfetelefon "Sexueller Missbrauch",
  • das Hilfetelefon "Schwangere in Not - anonym und sicher" und
  • natürlich im Notfall ein Anruf bei der Polizei unter der Nummer 110.

Mehr Informationen zu den oben genannten Hilfetelefonen finden Sie auf den folgenden Internetseiten:

Alle Anrufe sind kostenfrei und anonym.

Autor: Sven Westen, 25.03.2022 
Quelle: Natalia von Levetzow