Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Blick über den fast zugefrorenen Hafen auf die verschneite Altstadt an einem sonnigen Wintertag
Seiteninhalt

Jahresrückblick - Kinder- und Jugendparlament 2021

Das Kinder- und Jugendparlament blickt gemeinsam auf erfolgreiche Monate zurück.

Das Jahr 2021 begann zwar mit dem flächendeckenden Lockdown, doch konnten in dieser Zeit wichtige Entscheidungen getroffen werden. Das Einzelprojekt "Politik hautnah" entstand, welches über das Bundesprogramm "Demokratie Leben!" vom "Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend" gefördert wurde. Durch die Projektbegleitung von Barbara Dahlkle-Neils schaffte es das  Kinder- und Jugendparlament trotz wiederkehrender Coronaeinschränkungen stets an unterschiedlichen Orten im Stadtgebiet Sitzungen abzuhalten und verschiedenste junge Menschen über die parlamentarische Arbeit zu informieren. Der Schwerpunkt im Projekt lag darin junge Politik für kleine und große Menschen erlebbar zu machen.

So entstand auf dem Spielplatz am Westpreussenring eine Kirmessitzung, ein Besuch im Hafenraum auf der Hafenwestseite erbrachte Zukunfstbaupläne mit sich und bei der Sitzung auf dem Skateplatz erstrahlte dieser noch während der Sitzung in neuen Farben.

Mit Stolz kann das Kinder- und Jugendparlament auf das Jahr zurückblicken. Neben der attraktiven Sitzungen wurden nicht nur Bäume und Hecken neu gepflanzt oder der Strand gemeinsam mit jungen Menschen vom Müll befreit. Es entstanden weitere Ideen, wie eine Überdachung an der Skatanlage und neue Fahrradständer am Familientreff. Einige weitere Ideen, die auf der gemeinsamen Workshopfahrt nach Kappeln entstanden, werden zur Zeit beratschlagt und in den kommenden Sitzungen näher besprochen.

Zum Jahresabschluss beteiligte sich das Kinder- und Jugendparlament auch dieses Jahr wieder an der Wunschbaumaktion und packt Päckchen für Neustädter Kinder und Jugendliche. Am 9. Dezember endet das Jahr des Kinder- und Jugendparlamentes auf der Eislaufbahn am Hafen. Alle Kinder und Jugendlichen dürfen sich an diesem Tag in der Zeit von 14 bis 18 Uhr auf die Aktion "Beteiligung on ice" freuen und den Nachmittag kostenlos auf der Eislaufbahn am Hafen verbringen.

Mehr Informationen zu der Arbeit des Kinder- und Jugendparlamentes erteilt ihnen gerne Andreas Adler oder Barbara Dahlke-Neils von der Stadtjugendpflege Neustadt in Holstein.

27.11.2021