Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Blick über den fast zugefrorenen Hafen auf die verschneite Altstadt an einem sonnigen Wintertag
Seiteninhalt

Bekanntgabe des Ergebnisses der Wahl des Seniorenbeirates der Stadt Neustadt in Holstein am 9. und 10. November 2021

Der Wahlleiter stellte am 10. November 2021 das folgende Ergebnis der am 9. und 10. November 2021 durchgeführten Wahl zum Seniorenbeirat fest:

  • Ursula Henning (76 Stimmen)
  • Gabriele Weber (70 Stimmen)
  • Norbert Illes (58 Stimmen)
  • Hans Werner Schild (56 Stimmen)
  • Inge Mc Kean (37 Stimmen)
  • Lida Winter (36 Stimmen)
  • Rolf-Jürgen Wendt (35 Stimmen)
  • Helga Scheunemann (34 Stimmen)
  • Burgunde Böckel (31 Stimmen)
  • Lilo Evers (22 Stimmen)
  • Marion Lindner (20 Stimmen)

Gewählte Ersatzkandidatinnnen und Ersatzkandidaten:

  • Brigitte Helms (17 Stimmen)
  • Regina Schranz (15 Stimmen)
  • Hans-Jürgen Weißleder (15 Stimmen)
  • Michaela Fischer (8 Stimmen)

Gegen die Gültigkeit der Wahl kann jede oder jeder Wahlberechtigte des Wahlgebiets binnen einer Woche (7 Tage) nach der Bekanntmachung des Wahlergebnisses schriftlich oder zur Niederschrift bei der Wahlleiterin oder dem Wahlleiter Widerspruch einlegen. Die Wahlleiterin oder der Wahlleiter prüft den Widerspruch und entscheidet hierüber abschließend.

Die öffentliche konstituierende Sitzung des Seniorenbeirates der Stadt Neustadt in Holstein findet am 3. Dezember 2021 um 10 Uhr im neuen Sitzungssaal des Rathauses statt.

Autor/in: Katharina Nitsch, 16.11.2021 
Quelle: Amt für gesellschaftliche Angelegenheiten