Vorlesen Schliessen
Inhalt

Medienausstellung "Klima und Meeresschutz" in der Stadtbücherei

Wir leben im "Land zwischen den Meeren", zwischen Nord- und Ostsee: Klima- und Meeresschutz betreffen uns in unserem Lebensraum unmittelbar. Wie wirkt sich die Klimakrise in unserem Bundesland aus? Wie sieht es beim Küstenschutz aus?

Flora, Fauna und das Leben an den Küsten sind schützenswert. Ein besonderer Blick gilt hier auch Aspekten wie zum Beispiel der Rolle der Erneuerbaren Energien und eines klimafreundlichen Tourismus.

Digital und analog wird das Thema im THEMENRAUM unter verschiedenen Facetten betrachtet, mit vielen Informationen und Fakten, die zum Nachdenken anregen und das Interesse wecken sollen, sich aktiv für den Schutz des Meeres und des Klimas einzusetzen. Durch die Kooperation mit dem GEOAMAR - Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, dem NABU Schleswig-Holstein und dem Citizen-Science-Projekt "Weniger-ist-Meer" konnten vielfältige Informationen in Filmbeiträgen und Hörbeiträgen durch die Büchereizentrale Schleswig-Holstein zusammen getragen werden. Während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei steht die Ausstellung ab sofort bis zum 30. Oktober zur Erkundung auf Tablets, einer Toniebox und in Büchern bereit.

Weitere Informationen zu dem Projekt THEMENRAUM gibt es auch auf der Internetseite der Büchereizentrale Schleswig-Holstein:

Büchereizentrale Schleswig-Holstein - Projekt Themenraum

Veranstaltungsübersicht

Plastik im Meer - Vortrag der Meeresbiologin Svenja Beilfuß am 27. Oktober 2022 um 19:00 Uhr

In Ihrem Vortrag wird die Meeresbiologin Svenja Beilfuß vom Bund für Umwelt- und Naturschutz e. V. Schleswig-Holstein zunächst einen Einblick in die Schönheit der Unterwasserwelt in der Ostsee geben. Anschließend zeigt Sie eindrücklich auf, welche Auswirkungen die Verschmutzung der Meere auf Tiere und Menschen hat. Außerdem geht Sie der Frage nach, wie jeder Plastikmüll im Einsatz vermeiden kann.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet in der Stadtbücherei statt. Um Anmeldung wird telefonisch unter 04561 619-610 oder per E-Mail an buecherei@stadt-neustadt.de gebeten.

Hinweis

Die für Donnerstag, 22. September 2022, geplante Veranstaltung wurde auf Donnerstag, 27. Oktober 2022, verlegt.

Workshop "Reinigungsmittel und Kosmetik selbst gemacht" am 22. Oktober 2022 um 10:00 Uhr im Vortragsraum

Workshop am Samstag, 22. Oktober von 10.00 bis 12.30 Uhr.

Nachhaltigkeit ist ein großer Begriff und so vielschichtig. Kleine Schritte im Alltag können schon viel bewirken. In einem Workshop probieren wir selbst aus, wie leicht es sein kann zum Beispiel Putzmittel oder Kosmetikprodukte selbst herzustellen. Zum Wohle der Umwelt, sowie auch der eigenen Gesundheit und ganz nebenbei lassen sich diese Dinge wunderbar verschenken. 

Kostenbeitrag: 10,00 €

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um Anmeldung wird bis zum 20. Oktober 2022 in der Stadtbücherei unter 04561 619-610 oder per E-Mail buecherei@stadt-neustadt.de gebeten.

Vortrag zum Küstenschutz in Neustadt in Holstein im Vortragsraum - Termin im Oktober wird noch bekannt gegeben

Wie das Meer braucht auch die Küste Schutz vor dem ansteigenden Meeresspiegel und den wachsenden Hochwassern und Sturmfluten. Wie lassen sich Strand und Dünen am Strand von Neustadt in Holstein, Pelzerhaken und Rettin schützen?

Eckhard Mittmann, bei der Stadt Neustadt in Holstein zuständig für Umweltschutz sowie Park- und Grünanlagen, wird in seinem Vortrag eine Einblick in den derzeitgen Küstenschutz hier vor Ort und die zukünftig geplanten Maßnahmen geben.

Datum und Uhrzeit der Veranstaltung werden noch bekannt gegeben. Anmeldung in der Stadtbücherei unter 04561 619-610 oder per E-Mail buecherei@stadt-neustadt.de gebeten.



Autor: Sabine Stryga, 15.09.2022