Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Spätherbstlicher Blick vom Skaterpark aus über das Binnenwasser
Seiteninhalt

»Alles was Sie wollen« - Theater in der Stadt startet in die neue Saison

Am 1. Oktober 2021 begrüßen wir im „Theater in der Stadt“ Herbert Herrmann und Nora von Collande mit dem Gastspiel „Alles was Sie wollen“.

Seit dem 20. September 2021 greift die neue Corona-Verordnung mit weitreichenden Lockerungen. Wir haben uns jedoch aus Gründen der Vorsicht dafür entschieden, nicht alle Lockerungen der Corona-Verordnung zu übernehmen. Es bleibt vorerst bei der Reduzierung der Sitzplätze auf 50 Prozent, so dass dieses Gastspiel bereits ausverkauft ist. Auf die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf den Verkehrsflächen im gesamten Gebäude weisen wir hin. Abnehmen dürfen Sie diesen jedoch am Platz im Theatersaal und beim Catering, am zugewiesenen Tisch.

Abgesehen von diesen Regeln soll der Theaterbesuch für Sie wieder zum Erlebnis werden. Das Gastspiel wird mit Pause gespielt und ermöglicht somit, die lange vermissten Gespräche mit anderen Theaterbesucherinnen und –besuchern. Es gibt wieder das gewohnte Catering und Sie können Getränke und Brezeln für die Pause vorbestellen.

So sollte einem unbeschwerten Theaterabend nichts mehr im Wege stehen. Das Team vom KulturService wünscht Ihnen ein fröhliches Theatererlebnis mit einem tollen Gastspiel und vielen anregenden Gesprächen in der Pause.

Übrigens: Es gilt am Einlass die 3 G-Regel in Verbindung mit einem Lichtbildausweis.

Alles zum Theater in der Stadt

Autor/in: Beate Weidemann