Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Blick vom Strandbereich aus in Richtung Hafeneinfahrt mit Düne im Vordergrund
Seiteninhalt

STADTRADELN für ein gutes Klima

Zum 4. Mail heißt es in Neustadt in Holstein: Ran an die Pedale!

Auch in diesem Jahr werden im September im Rahmen der größten internationalen Radkampagne des Klima-Bündnis wieder fleißig Fahrradkilometer gesammelt. Beim STADTRADELN treten KommunalpolitikerInnen und BürgerInnen mit anderen Kommunen für mehr Lebensqualität, Radförderung und den Klimaschutz in die Pedale. Auch Neustadt in Holstein ist zum wiederholten Male wieder mit dabei und nimmt gemeinsam mit dem Kreis Ostholstein im Aktionszeitraum vom 05. September – 25. September 2021 teil. An dem Wettbewerb können alle teilnehmen, die in Neustadt in Holstein wohnen und/oder arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, in dem mit dem Fahrrad zurückgelegte Kilometer erfasst und gesammelt werden.

Darum geht’s:

Die Hintergrund Idee ist dabei, in den drei Aktionswochen möglichst oft das Auto stehen zu lassen und stattdessen alltägliche Wege, wie etwa von und zur Arbeit, zum Einkaufen oder in der Freizeit, klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen und so einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die geradelten Kilometer können dabei direkt über eine kostenlose App aufgezeichnet oder auch von Hand auf der STADTRADELN-Homepage eingegeben werden. Eine Anmeldung ist unter stadtradeln.de/neustadt-holstein möglich.
Da Klimaschutz bekanntlich nur gemeinsam umgesetzt werden kann, geht es auch beim STADTRADELN darum zusammen möglichst viele Kilometer zu sammeln. So können mit der Familie, dem Freundeskreis, der Schulklasse, der Vereinsgruppe oder dem Sporttreff eine Gruppe gegründet und gemeinsam in die Pedale getreten werden. „Auch unsere Stadtverwaltung nimmt erneut mit einem eigenen Team teil“, verrät Bürgermeister Mirko Spieckermann und fügt hinzu: „Wir gehen so mit gutem Beispiel voran und freuen uns über sportliche Konkurrenz anderer Neustädter Teams.“ Mit jedem Kilometer, der statt mit dem Auto mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, werden 147 g CO2 eingespart. Am Ende des Aktionszeitraums können somit alle Teilnehmenden einsehen, wie viel CO2 persönlich eingespart werden konnten. Zusätzlich zu diesem Ansporn werden wieder besonders Radelaktive von der Stadt Neustadt in Holstein ausgezeichnet. Dazu zählen die drei Männer und Frauen mit den meisten Kilometern, sowie das Team mit dem besten Gesamtergebnis.
Darüber hinaus wurde sich noch ein weiteres Ziel gesteckt: „Im vergangenem Jahr haben 272 STADTRADELN-Begeisternde für Neustadt insgesamt 46.545 Kilometer zurückgelegt. Das versuchen wir in diesem Jahr natürlich zu toppen“, sagt die Nachhaltigkeitsmanagerin Lina Sophie Koop.

Geführte Touren

Auch in diesem Jahr wird wieder eine gemeinsame Auftakt-Fahrt angeboten. Die ca. 25 km lange Tour startet in Richtung Timmendorfer Strand entlang der Ostsee. Ab Höhe Scharbeutz geht es von der Küste ins Hinterland quer durch einen urigen Küstenwald und nach einer Rast am See zurück nach Neustadt in Holstein. Start und Treffpunkt ist am Sonntag, den 05.09.2021 um 11 Uhr beim Kugelbrunnen in Neustadt in Holstein. Darüber hinaus werden am Dienstag, den 07.09.2021 und am Donnerstag, den 16.09.2021 jeweils ab 17:30 Uhr Feierabendtouren angeboten. Weitere Infos gibt es unter stadtradeln.de/neustadt-holstein.
Anmeldungen werden von Lina Koop, lkoop@stadt-neustadt.de oder telefonisch unter 04561- 619 511 entgegengenommen. Voraussetzung für eine Teilnahme an den Touren ist es sich als Mitglied eines Neustädter Teams beim STADTRADELN 2021 zu registrieren.


Autor/in: Lina Sophie Koop