Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Blick vom Strandbereich aus in Richtung Hafeneinfahrt mit Düne im Vordergrund
Seiteninhalt

Neustadt in Holstein blüht auf!

Wer in den kommenden Tagen durch Neustadts Innenstadt schlendert, wird eine bunte Veränderung feststellen: Seit dem 25. Mai sind insgesamt 19 Laternen auf der Hafenbrücke, der Brückstraße sowie rund um den Marktplatz mit Blumenampeln geschmückt. Derzeit sehen sie noch etwas kahl aus, sollen aber schon bald in ihrer vollen Pracht aufblühen. Die niederländische Firma „Flower und Shower“ wurde für dieses Projekt beauftragt, da sie bereits europaweit Städte mit unterschiedlichen floralen Arrangements ausstattet und so, gegenüber den lokalen Anbietern, über die entsprechenden Ressourcen sowie Expertise verfügt. Von Ende Mai bis Oktober diesen Jahres können sich sowohl Einheimische als auch Gäste an den Blumen erfreuen, die zur Aufwertung des Stadtbildes beitragen sollen.

Blumen für die Innenstadt

Die Idee zusätzliche Blumen im Innenstadtbereich zu installieren bestand schon seit längerem. Umso mehr freut sich der Bürgermeister Herr Spieckermann nun über die Umsetzung durch das Nachhaltigkeitsmanagement. „Blumen im öffentlichen Raum tragen enorm zur Steigerung der Attraktivität der Innenstadt bei und erhöhen damit gleichermaßen die Aufenthaltsqualität. Obwohl unser Bauhof bereits sehr aktiv ist und sehr zur Aufwertung der Stadt beiträgt, verleihen die nun zusätzlich angebrachten Blumenampeln dem Ganzen noch das fehlende i-Tüpfelchen.“

Die Nachhaltigkeitsmanagerin betont, dass sowohl bei der Auswahl des Anbieters als auch bei den Blumen der Aspekt der Nachhaltigkeit mitberücksichtigt wurde. „Mir ist es wichtig, dass die Innenstadt durch die Blumenampeln nicht nur schöner aussieht, sondern auch einen Mehrwert für Mensch und Umwelt hat.“ So wurde als Blumenmischung der rosa und weiß blühende „Butterfly-Mix“ (engl. für Schmetterlings-Mix) ausgewählt. Hierbei handelt es sich um ein Blumenarrangement, welches besonders die Biodiversität fördert. Die blühenden Pflanzen ziehen Schmetterlinge, Vögel und Bienen gleichermaßen an und sorgen dafür, dass unsere Stadt nicht nur für uns, sondern für alle Lebewesen lebenswert ist.

Die Blumenampeln werden diese Saison zunächst als ein einmaliger Testballon gestartet. Je nach Resonanz und Bewertung wäre ein erneutes Aufblühen von Neustadt in Holstein im kommendem Jahr denkbar.

Blumige Zeiten in der Lübecker Bucht

Parallel zu der neuen Blumenpracht in der Neustädter Innenstadt hat die TALB eine Kampagne mit dem Titel ‘Mit euch blühen wir auf’ entwickelt, bei der an verschiedenen Orten sprichwörtlich blumige Aktionen stattfinden, um damit den Re-Start des Tourismus‘ zu feiern und die monatelang vermissten Gäste in der Lübecker Bucht zu begrüßen. So begegnen etwa freundliche Blumen-Botschaften den Einwohnern und Besuchern auch auf Großplakaten in Neustadt in Holstein, die durch eine Kooperation der TALB mit dem Neustädter Stadtmarketing umgesetzt wurden. Zur Re-Start-Kampagne gehören weitere Aktionen, die die TALB jedoch nicht vorab verraten möchte, sondern die als schöne Überraschung erlebt werden sollen. Nur so viel gibt die TALB preis: nach den Monaten, in denen vielen oft nicht zum Lachen zumute war, gibt es bei manch‘ einer Aktion der Aufblüh-Kampagne ein Augenzwinkern und es darf geschmunzelt werden.

Autor/in: Lina Sophie Koop