Vorlesen Schliessen
Inhalt

Aktuelle Informationen zur Erreichbarkeit des BürgerBüros

In den vergangen Tagen und Wochen gab es vermehrt Unmutsäußerungen, weil Terminvergaben des BürgerBüros nicht immer kurzfristig möglich waren.

Der Erste Stadtrat Sebastian Schmidt nimmt dies zum Anlass, die Hintergründe zu erläutern:

"Die obersten Ziele sind die dauerhafte Sicherstellung städtischer Dienstleistungen und der Gesundheitsschutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Aus diesem Grund arbeiten auch die Mitarbeiterinnen des BürgerBüros zur Vermeidung von Infektionen in zwei getrennten Teams vor Ort beziehungsweise im Homeoffice. Daraus ergibt sich automatisch, dass Termine nicht in der gleichen Anzahl möglich sind, wie es bei voller Mitarbeiterinnenpräsenz der Fall wäre.

Termine können aktuell nur mit einem Vorlauf von einigen Wochen vergeben werden. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann dies manchmal zu einer Geduldsprobe werden. Gleichzeitig bleibt das BürgerBüro handlungsfähig und kann den bürgerfreundlichen Service anbieten. Ich werbe sehr um Verständnis für diese Maßnahme und vor allem um ein faires Verhalten gegenüber den Mitarbeiterinnen."

Kontakt zum BürgerBüro

Erreichbarkeit des BürgerBüros

  • Montag: 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
  • Dienstag: 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
  • Mittwoch: geschlossen
  • Donnerstag: 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr
  • Freitag: 8.00 - 12.30 Uhr
Autor: Klaas Raloff