Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Blick auf das Neustädter Binnenwasser und den angrenzenden Radweg
Seiteninhalt

Besonderheiten zur Erreichbarkeit des Bürgerbüros im Dezember

Seit Oktober ist der Zugang zum Neustädter Bürgerbüro auf Grund der aktuellen Corona bedingten Lage nur eingeschränkt möglich, die Mitarbeiterinnen sind aber wie gewohnt telefonisch erreichbar und die Einheimischen können für ihre Anliegen im Vorfeld telefonisch einen persönlichen Termin vereinbaren. Das hat in den letzten Wochen sehr gut geklappt.

Information über Dezember-Öffnungszeiten

Die Stadt Neustadt in Holstein möchte die Bürgerinnen und Bürger daher rechtzeitig über die Dezember-Besonderheiten im Bürgerbüro informieren, denn die Kolleginnen des Neustädter Bürgerbüros sind in der Zeit vom 14.12. bis zum 18.12. weder telefonisch noch persönlich erreichbar. Der Grund für diese „Schließung“ ist die Einführung eines neuen Fachverfahrens. Wer Ende Dezember noch ein dringendes Anliegen hat, der wird gebeten, für den 21.12. oder 22.12. einen Termin unter 04561/ 619-550 oder 241@stadt-neustadt.de zu vereinbaren. Vom 23.12. bis zum 03. Januar bleibt das Bürgerbüro telefonisch und öffentlich geschlossen.

Autor/in: Andrea Brunhöber