Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Blick auf das Neustädter Binnenwasser und den angrenzenden Radweg
Seiteninhalt

Ergebnis zur Wahl des Kinder- und Jugendparlaments

Am 28. und 29. September 2020 haben die jungen Menschen in Neustadt in Holstein zum 12. Mal ihre Vertreterinnen und Vertreter für das Kinder- und Jugendparlament gewählt. Insgesamt haben 539 Wählerinnen und Wähler ihre Stimme abgegeben. Dies entspricht einer hohen Wahlbeteiligung von 55,45 %. Dies ist unter anderem auch der guten Zusammenarbeit mit den Schulen zu verdanken, welche schon im Vorfelde zusammen mit der Stadtjugendpflege Mitbestimmung junger Menschen vor Ort zum Thema machten und die Wahl professionell durchgeplant haben.

Der Wahlleiter stellte am 29. September 2020 das folgende Ergebnis der vom 28. September 2020 bis 29. September 2020 durchgeführten Wahl zum Kinder- und Jugendparlament fest:

Danach sind gewählt worden

A) in der Gruppe der Kinder (10 Jahre bis vollendetes 13. Lebensjahr)
- Patricia Burau
- Dustin Koch
- Nila Marie Pasewald
- Tylor Noel Sobotzik
- Leni Klara Thiede
- Finnia von Levetzow
- Lia Witzke

B) in der Gruppe der Jugendlichen (14 Jahre bis vollendetes 18. Lebensjahr)
- Leon Blume
- Marleen Gosdzinski
- Svenja Hartmann
- Kjell Petersen
- Schamil Riehl
- Serafina Schmitz
- Leif Kjell Schröder

Gegen die Gültigkeit der Wahl kann jede oder jeder Wahlberechtigte des Wahlgebiets binnen einer Woche (7 Tage) nach der Bekanntmachung des Wahlergebnisses schriftlich oder zur Niederschrift bei dem Wahlleiter Einspruch einlegen.

Alle übrigen Angaben können während der Dienstzeiten (Montag bis Freitag, außer mittwochs: 8 Uhr bis 12.30 Uhr) im Amt für gesellschaftliche Angelegenheiten – Abteilung Schule, Jugend, Kindertagesstätten, Sport, Senioren -, Waschgrabenallee 5, 23730 Neustadt in Holstein, eingesehen werden.

Die Stadt Neustadt in Holstein bedankt sich zudem bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für die Unterstützung an den beiden Wahltagen.

Autor/in: Sander Fenner, Abteilung Schule, Jugend, Kindertagesstätten, Sport, Senioren