Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Blick auf das Neustädter Binnenwasser und den angrenzenden Radweg
Seiteninhalt

Herzlich willkommen an Bord

Der Bürgermeister und die Kolleg*innen der Neustädter Stadtverwaltung freuen sich über die neuen Nachwuchskräfte im Team der Verwaltung.

Ausbildung bei der Stadt Neustadt in Holstein

Die Stadt Neustadt in Holstein bietet in diesem Jahr gleich sieben neuen Nachwuchskräften die Möglichkeit eines beruflichens Starts. Dabei werden die neuen Mitarbeiter*innen in den unterschiedlichsten Schwerpunkten und Ausrichtungen ihre berufliche Karriere beginnen. Neben der klassischen Ausbildung zur Verwaltungsfachkraft in der Kommunalverwaltung, bildet die Stadt Neustadt in Holstein auch Stadtinspektorinnen und Stadtinspektoren aus. Das ist die Grundlage für diejenigen, die eine Beamtenlaufbahn einschlagen wollen. Neben der Ausbildung zur Verwaltungsfachkraft gibt es auch die Möglichkeit, sich bei der Stadt Neustadt in Holstein zur Kauffrau/ Kaufmann für Tourismus und Freizeit ausbilden zu lassen. Diese fachspezifische Ausbildung übernimmt der Eigenbetrieb Tourismus-Service Neustadt-Pelzerhaken-Rettin in Kooperation mit der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht. Ein weitere, spannende Ausbildungsform bietet auch die städtische Einrichtung der Stadtbücherei. Hier werden Auszubildende zur/ zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste ausgebildet.

Eine Vorreiterrolle hat die Neustädter Verwaltung in diesem Jahr beim Thema "Erzieherinnen und Erzieher" übernommen, denn erstmals gibt es die Möglichkeit einer dualen beruflichen Ausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher. Während es bis zum Vorjahr eine rein schulische Ausbildungsform mit Praxisanteilen gab, besteht nun die Möglichkeit, seine berufliche Laufbahn als Erzieherin, als Erzieher als Angestellte oder als Angestellter bei einer Verwaltung zu beginnen. Die Stadt Neustadt in Holstein, die sich in diesem Bereich sehr engagiert, freut sich auch hier eine passende Plattform für neue Nachwuchskräfte zu bieten.

Sieben Nachwuchskräfte starten ihre berufliche Karriere im Jahr 2020 in der Europastadt am Meer

Nun wurden die ersten sechs Nachwuchskräfte herzlich von der Personalabteilung begrüßt, die für den besseren Einstieg einen Kennenlerntag auf die Beine gestellt hatte. Neben einer Tour durch die verschiedenen Liegenschaften der Verwaltung lernten die neuen Kolleg*innen auch die erfahrene Auszubildene Celine Böttcher kennen, die sie aus erster Hand informierte und ihnen einen Einblick in den Berufsalltag geben und direkte Fragen beantworten konnte. Als Abschluss gab es eine informative und unterhaltsame Stadtführung mit Museumsleiter Dr. Frank Wilschewski. Hintergrund für diesen gemeinsamen Kennenlerntag war es, die Nachwuchskräfte miteinander zu vernetzen und den Einstieg leichter zu gestalten.

In dem Berufsfeld: "Verwaltungsangestelle in der Kommunalverwaltung" wurden herzlich begrüßt: Laura Jensen und Herr Morten Hahlbrock. Als neue Stadtinspektoranwärterin freut sich die Stadt Neustadt in Holstein über Kaja Schulz. Freude gab es auch über Lena Gombert und Michelle Gemeinhardt, die die duale Ausbildungsform als Erzieherin für ihre berufliche Laufbahn gewählt haben und der Tourismus-Service begrüßt Johanna Jali als Auszubildende zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit an Bord seines Teams. Im September wird Janek Beckmann das Team der Nachwuchskräfte vervollständigen. Seine Ausbildung zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste startet Anfang September in der Stadtbücherei.

Nun heißt es: Willkommen an Bord und viel Erfolg bei der Ausbildung bei der Stadt Neustadt in Holstein.

Interesse an einer Karriere bei der Stadt Neustadt in Holstein?

Wer jetzt Interesse an einer beruflichen Karriere bei der Stadt Neustadt in Holstein in den kommenden Jahren bekommen hat, kann sich jederzeit auf dieser Internetseite über die aktuellen Ausschreibungen der Stadt Neustadt in Holstein informieren.
Autor/in: Andrea Brunhöber