Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Blick auf das Neustädter Binnenwasser und den angrenzenden Radweg
Seiteninhalt

Die Stadtjugendpflege informiert: »Wir sind wieder da !«

Seit Anfang Mai stehen die Einrichtungen und Angebote der Stadtjugendpflege den jungen Neustädtern und Familien wieder zur Verfügung. Auf Grund der aktuell gültigen Verordnung können sich bis zu 10 Besucherinnen und Besucher in den Einrichtungen Jugendcafé, Jugendtreff am Gogenkrog und Familientreff zeitgleich aufhalten. „Wir haben für alle Besucherinnen und Besucher einfache aber effektive Abläufe und Maßnahmen für die Sicherheit und Hygiene erarbeitet sowie viele Angebote vor Ort, die auch zu „Corona Zeiten“ möglich sind“, so Stadtjugendpfleger Andreas Adler.

Kinder- und Jugendparlament bereiten Neuwahlen vor

Die geplante Neuwahl des Kinder- und Jugendparlament wurde auf den 28. und 29.09.20 verschoben. Interessierte Kandidatinnen und Kandidaten können sich noch bis zum 22.08.20 bewerben. Das Parlament hält seine Sitzungen derzeit über Online-Konferenzen ab und trifft sich das nächste Mal wieder am Dienstag, den 25.06.20 um 18 Uhr. Jeder ist dazu herzlich eingeladen. Die Zugangsdaten sind in den Einrichtungen der Stadtjugendpflege, beim Amt für gesellschaftliche Angelegenheiten und beim Kinder- und Jugendberater unter 04561/559266 erhältlich.

Stadtjugendpflege installiert Jugendmonitore

In den beiden offenen Freizeiteinrichtungen der Stadtjugendpflege Neustadt in Holstein gibt es nun zwei neue Infoscreens, die Jugendmonitore, die nun tagtäglich Informationen für Kinder, Jugendliche und junge Familien ausstrahlen. Hier kann man sich "im vorbeigehen" über die aktuellen Angebote informieren. Der abwechslungsreiche Infotainment-Mix beinhaltet Nachrichten für junge Menschen, Weltnachrichten der Tagesschau, die aktuelle Wetterprognose und natürlich alle wichtigen Events für junge Leute der Stadt. Die vorhandene Playlist wird stetig erweitert und aktualisiert, was den regelmäßigen Blick nicht langweilig macht, so sollen unter anderem noch ein integriertes Quiz, Videos und Sportnachrichten und aktuelle Bildeinsendungen aus Neustadt in Holstein eingeblendet werden. Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtjugendpflege freuen sich über die neue Möglichkeit, ihre Angebote der Öffentlichkeit zu präsentieren. Weitere Monitore, zum Beispiel in der Projektwerkstatt des Kinder und Jugend Netzwerks e.V. in der Brückstraße, sind bereits in Planung. Für die inhaltliche Pflege der Jugendmonitore ist das Jugendcafé verantwortlich. Dort freut sich Falk Krüger über Rückmeldungen, Ideen und Wünsche zu den neuen Jugendmonitoren. Das Jugendcafé ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 15 bis 19.30 Uhr geöffnet. Per Mail ist das Team des Jugendcafés unter fkrueger@stadt-neustadt.de erreichbar.

Autor/in: Stadtjugendpflege