Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Blick auf das Neustädter Binnenwasser und den angrenzenden Radweg
Seiteninhalt

Hauptausschuss und Stadtverordnetenversammlung tagen Anfang März

Den Hauptausschuss erwartet in seiner Sitzung am Mittwoch, 04.03.2020, 16:00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses, Am Markt 1, 23730 Neustadt in Holstein, eine kurze Tagesordnung, die im öffentlichen Teil die Genehmigung der Verwendung des Stadtwappens und die Kenntnisnahme der Einnahme- und Ausgaberechnung 2018 der Kameradschaftskasse der Feuerwehr vorsieht.

Ungleich länger ist mit 32 öffentlichen Tagesordnungspunkten die Agenda der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag, 05.03.2020, 19:30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses, Am Markt 1, 23730 Neustadt in Holstein. Neben der Verabschiedung und Ehrung ehemaliger sowie der Verpflichtung neuer Stadtverordneter, der Wahl des Ersten Stadtrats und der Nachbesetzung von Ausschüssen geht es im Finanzblock unter anderem um die Jahresrechnung des Jahres 2019. Aus der Vorberatung des Ausschusses für gesellschaftliche Angelegenheiten werden zahlreiche Satzungen, unter anderem voraussichtlich die Benutzungs- und Gebührensatzung der offenen Ganztagsschule, zur Beschlussfassung vorgelegt, bevor über den Standort und den Förderantrag für eine Neugestaltung des Cap-Arcona-Museums beraten wird. Der Baublock umfasst neben der Aufhebung des Bebauungsplans Nr. 2 (Siedenkroog), der Änderung der Bebauungspläne 54 (ancora, Deilmann) und 85 (Einzelhandelsstandort am Rettiner Weg) auch die Umstellung des Planungsverfahrens zum Bebauungsplan 87 Teil 1 (Hafenwestseite Nord und Bahnhofsumfeld) und schließt mit der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans ab.

Vor Eintritt in die Tagesordnungen können in einer Einwohnerfragestunde auch zu den einzelnen Tagesordnungspunkten Fragen gestellt und Vorschläge oder Anregungen unterbreitet werden. Weitere Informationen finden sich im Bürgerinformationssystem; die Tagesordnungen und öffentlichen Sitzungsunterlagen sind dort einsehbar. Der Zugang zum Sitzungssaal ist über den Nebeneingang des Rathauses in der Rosenstraße zu erreichen und auch barrierefrei (Aufzug).

Autor/in: Thomas Hopp, 25.02.2020 
Quelle: Bürgerinformationssystem Neustadt in Holstein