Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Blick auf das Neustädter Binnenwasser und den angrenzenden Radweg
Seiteninhalt

Tourismusbeitrag

Der Tourismusbeitrag ist ein zweckgebundener Beitrag zur Herstellung, Verwaltung und Unterhaltung der zu Kur- und Erholungszwecken bereitgestellten öffentlichen Einrichtungen und durchgeführten Veranstaltungen. Unter anderem zählen hierzu die Aufwertung und Pflege der Promenaden von Rettin bis Neustadt sowie des Jungfernstiegs entlang des Hafens sowie die Unterhaltung und Reinigung der öffentlichen Toilettenanlagen entlang dieser Promenaden.

Die Tourismusbeitragspflicht besteht vom 1. April bis 31. Oktober und vom 1. Dezember bis 31. Dezember eines jeden Jahres.

Für 2020 gelten folgende Beiträge:

  • Vorsaison (1.4. - 31.5.): 1,50 Euro
  • Hauptsaison (1.6. - 31.8.): 2,50 Euro
  • Nachsaison (1.9. - 31.10, 01.12. - 31.12.): 1,50 Euro

Details zur Abgabepflicht entnehmen Sie bitte der Satzung über die Erhebung eines Tourismusbeitrages (Kurabgabe) in der Stadt Neustadt in Holstein. Diese finden Sie im Dokumentenbereich dieser Seite.

Basierend auf dieser Satzung stellen die Vermieter in Neustadt, Pelzerhaken und Rettin für Urlaubsgäste die ostseecard aus. Tagesgäste müssen für den Geltungstag eine Tagesstrandkarte lösen.

Saisongäste, die mehr als 28 Tage im Saisonzeitraum hier verbringen, erhalten vom Tourismus-Service ihre ostseecard im Scheckkartenformat mit Passfoto.