Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Neustädter Seglerhafen mit Blick auf die Stadtkirche
Seiteninhalt

Neustädter Kulturmatinee präsentiert: Platt is changing – Plattdeutsche Frauenpower mit Bärbel Wolfmeier und Inge-Sophie Lorenzen

Haben Sie auch mal wieder Lust, die plattdeutsche Sprache zu hören? Und das Ganze wo möglich auch noch mit Musik unterlegt? Dann haben wir genau das Richtige für Sie!

Am 29. September 2019 um 11 Uhr startet die Neustädter Kulturmatinee im Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule mit plattdeutscher Unterhaltung der ganz anderen Art, nämlich mit einer plattdeutschen Textperformance in Kombination mit Folk, Jazz und Rock.

Inge-Sophie Lorenzen, bekanntes Bandmitglied der Folkgruppen Lorbaß und der Mollies singt Sopran. Den irischen Folksong interpretiert sie genauso gekonnt wie ihre plattdeutsche Version von „Mercedes Benz“. Selbst vor den Toten Hosen macht sie nicht halt. Mit ihren Liedern begleitet sie die Texte von Bärbel Wolfmeier, erfolgreiche Poetry-Slam-Poetin, Lyrikerin und Radiosprecherin beim NDR für die plattdeutsche Sendung „Hör mal´n beten to“. Gemeinsam legen die Powerfrauen ein plattdeutsches Programm aufs Parkett, das man so noch nicht erlebt hat.

Der Eintritt ist frei.

Autor/in: Beate Weidemann