Hilfsnavigation
 
Herbsttag am Neustädter Badestrand mit Blick auf leicht welliges Wasser. Vom linken Rand erstreckt sich von links nach rechts ein Steg aus großen Steinen. Auf und neben diesen sind Vögel zu erkennen. Im Vordergrund sind ein Zaun und herbstlich gefärbte Sträucher zu sehen.
Seiteninhalt

Die Stadt Neustadt in Holstein bietet zum 01.05.2019 eine befristete Stelle mit voller wöchentlicher Arbeitszeit in der Abteilung Ordnung und Soziales an. 

Wenn Sie eine Ausbildung 

als Verwaltungsfachangestellte*r  (m/w/d) in der Kommunalverwaltung 

abgeschlossen haben und gern ein Entgelt nach Gruppe 8 TVöD erhalten möchten, würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen. 

Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen sowie Bewerber*innen mit Migrationshintergrund sind für die Stadt Neustadt in Holstein selbstverständlich.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten des ruhenden Straßenverkehrs
    • Einleitung, Erstellung und Überwachung von schriftlichen Verwarnungen und Bußgeldverfahren
    • Bearbeitung und Entscheidung über Einsprüche
    • Einsatzkoordination der Außendienstmitarbeiter/Erstellung von Dienstplänen
  • Erteilung von Parkerleichterungen und Ausnahmegenehmigungen nach der StVO
  • Bearbeitung von Sondernutzungserlaubnissen einschließlich Gebührenfestsetzung
  • Bearbeitung und Vollzug der Vorschriften des Schornsteinfegergesetzes
  • Protokollführung im Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten inkl. Vorbereitung und Zusammenstellung sowie Versand der Sitzungsunterlagen 

Eine Veränderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Sie bieten uns

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r in der Kommunalverwaltung
  • einen sicheren Umgang mit Office-Produkten
  • nach Möglichkeit Kenntnisse im Umgang mit dem Programm ALLRIS für den Sitzungsdienst
  • ein höfliches und sicheres Auftreten
  • Freude am Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern, auch wenn man unterschiedlicher Meinung ist
  • einen sicheren Ausdruck in Sprache und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • einen abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz
  • eine qualifizierte Einarbeitung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine befristete Beschäftigung für die Dauer eines Mutterschutzes und einer sich anschließenden Elternzeit
  • Entgelt nach der Gruppe 8 TVöD (mtl. 2.770 bis 3.102 €, je nach Erfahrung)
  • eine Jahressonderzahlung in Höhe von 80%
  • Leistungsorientierte Bezahlung mit bis zu 2% zusätzlich jährlich
  • eine betriebliche Zusatzversorgung
  • Teilnahme an einer Dienstvereinbarung über flexible Arbeitszeiten 
  • Teilnahme an einer Dienstvereinbarung über Telearbeit
  • einen Arbeitsplatz ganz nah am Meer mit Stränden in Südlage
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Ihre Bewerbung

Sollten Sie Interesse an dieser Stelle haben, so richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 04.03.2019 per Email an bewerbung@neustadt-holstein.de. Nach Möglichkeit sollten alle Dokumente in einer zusammengefassten pdf-Datei vorliegen. Gerne bieten wir Ihnen eine Hospitation zum Kennenlernen der Aufgaben und des Teams an. 

Schriftliche Bewerbungen können Sie an nachstehende Adresse senden, wobei wir darauf hinweisen möchten, dass die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt werden:

Stadt Neustadt in Holstein
Der Bürgermeister
Sachgebiet Personal
Am Markt 1
23730 Neustadt in Holstein

Ihre Fragen

Fachliche Fragen zu der Stelle beantwortet Ihnen gern der Leiter der Abteilung Ordnung und Soziales, Herr Andreas Schneider, Kontakt: aschneider@neustadt-holstein.de; Tel.: 04561-619406

und Fragen zu der Ausgestaltung des Beschäftigungsverhältnisses das Sachgebiet Personal, Herr Volker Weidemann, Kontakt: vweidemann@neustadt-holstein.de; Tel. 04561-619382.

Autor/in: Detlef Tretow, 12.02.2019 
Quelle: Sachgebiet Personal