Hilfsnavigation
 
Herbsttag am Neustädter Badestrand mit Blick auf leicht welliges Wasser. Vom linken Rand erstreckt sich von links nach rechts ein Steg aus großen Steinen. Auf und neben diesen sind Vögel zu erkennen. Im Vordergrund sind ein Zaun und herbstlich gefärbte Sträucher zu sehen.
Seiteninhalt

Bummeln in Vergangenheit und Gegenwart: Verkaufsoffener Feiertag mit Open-Air-Flohmarkt am 3. Oktober

Sie vermissen auch mehr als 16 Jahre nach Einführung des Euro noch die gute, alte Deutsche Mark (DM)? Und Sie haben sogar noch irgendwo DM-Münzen und -Scheine in einer Schublade herumliegen? Dann nehmen Sie diese doch am Tag der Deutschen Einheit, den 3. Oktober mit in die Neustädter Innenstadt. Dort

  • haben viele Geschäfte von 11 bis 16 Uhr geöffnet und laden dazu ein, bei ihnen mit DM zu bezahlen,
  • erhalten Sie Ihr Wechselgeld immer in Euro zurück, egal ob Sie in DM oder in Euro zahlen und
  • können Sie Ihren Einkaufsbummel bereits ab 8 Uhr morgens mit einem Besuch des großen Flohmarktes auf dem Marktplatz beginnen. Die Bezahlung ist hier allerdings nur in Euro möglich.

Nutzen Sie die Chance, Ihre Schublade zu entrümpeln und Platz zu schaffen für Neues. Vielleicht schon von Ihrem Feiertagsbummel? Finden Sie es heraus!

Warum gibt es diese Aktion?

Mehr als 16 Jahre nach der Einführung des Euro-Bargeldes horten viele weiterhin Mark und Pfennig. Nach Angaben der Deutschen Bundesbank waren Ende Juni 2018 noch Scheine und Münzen im Wert von 12,58 Milliarden Mark im Umlauf. Nicht nur Sammelleidenschaft führt dazu, dass dieser hohe DM-Bestand noch nicht umgetauscht wurde. Vermutlich ist ein Großteil der Münzen von Touristen mit in ihre Heimatländer genommen worden. Manchmal werden DM-Bestände auch erst bei Umzügen oder Erbschaften gefunden, und oftmals sind diese Funde regelrechte Schätze.

Der Umtausch von DM in Euro ist nach wie vor möglich: Bargeldbestände in DM können bei allen Filialen der Deutschen Bundesbank umgetauscht werden. Auch per Briefpost ist ein Umtausch möglich, dieser wird von der Filiale der Deutschen Bundesbank in Mainz übernommen. Große Beträge sollten allerdings direkt in den Filialen umgetauscht werden. Ein Euro entspricht dabei 1,95583 DM.

Nähere Informationen hierzu finden Sie auf www.bundesbank.de.

Autor/in: Sven Westen, 27.09.2018 
Quelle: Stadtmarketing