Hilfsnavigation
 
Belebter Strand und Ostsee von Pelzerhaken bei Sommerwetter zwischen grünen Bäumen und Sträuchern hindurch gesehen
Seiteninhalt

Herbst zieht in die Hochtorstraße ein: Naturprodukte, Handgemachtes und Handwerkliches auf dem Bauernmarkt am Samstag

Am Samstag, den 22. September hält der Herbst für einen Tag endgültig in Neustadt Einzug. Dann veranstaltet der Neustädter Gewerbeverein seinen traditionellen Bauernmarkt in der Hochtorstraße. Parallel dazu findet in der übrigen Innenstadt ein großes Familienfest zum Weltkindertag statt.

Die Hochtorstraße verwandelt sich von 10 bis 16 Uhr in eine bäuerliche Meile, auf der es allerlei Herbstliches zu entdecken gibt. Im Mittelpunkt steht hier natürlich Ihr leibliches Wohl. So

  • können Sie bei den Landfrauen viele selbstgebackene Torten nicht nur anschauen, sondern auch kaufen,
  • sich über den Hospizverein „Beistand am Lebensende“ informieren und ihn mit dem Kauf von heißer Fliederbeersuppe unterstützen und natürlich
  • viel Handgemachtes zum Dekorieren und Verschenken bestaunen und erwerben.

Lassen Sie uns gemeinsam den Herbst einläuten. Wir freuen uns auf Sie!

Autor/in: Sven Westen, 19.09.2018 
Quelle: Stadtmarketing