Hilfsnavigation
 
Belebter Strand und Ostsee von Pelzerhaken bei Sommerwetter zwischen grünen Bäumen und Sträuchern hindurch gesehen
Seiteninhalt

Wochenmarktradeln, Mitradeln & mehr: Startschuss und Begleitaktionen zum Stadtradeln ab 2. September

Vom 2. bis 22. September sammelt ganz Neustadt Fahrradkilometer für den Klimaschutz. Steigen Sie drei Wochen lang mit uns so oft wie möglich aufs Rad, wenn Sie sich auf den Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum Einkaufen machen. Mitmachen und Kilometer sammeln ist ganz einfach:

Informationen zum Stadtradeln

Sind Sie dabei? Dann freuen Sie sich auf die vielen Aktionen rund um das Stadtradeln, die wir für Sie vorbereitet haben. So

  • wird der Platz vor dem BürgerBüro an der Ecke zur Rosenstraße zum Fahrradparkplatz,
  • nehmen wir uns während der Wochenmärkte Ihrer Wünsche und Ihres Fahrrades an und
  • können Sie an mehreren Fahrradtouren zum gemeinschaftlichen Kilometersammeln teilnehmen.

Radeln wir los. Für Neustadt. Für den Klimaschutz.

Begleitaktionen zum Stadtradeln

Fahrradparkplatz vor dem BürgerBüro

Die Fläche vor dem BürgerBüro an der Ecke zur Rosenstraße wird während des Aktionszeitraums zum Fahrradparkplatz und darf zum Abstellen von Fahrrädern genutzt werden.

Einkauf auf dem Wochenmarkt

An allen sechs Wochenmarkttagen während des Stadtradelns (4., 7., 11., 14., 18. und 21. September) begrüßt Herr Böttger, Mitarbeiter Tourismus-Service Neustadt-Pelzerhaken-Rettin, die Radelnden persönlich am Fahrradparkplatz und belohnt diese für das Radeln zum Einkauf auf dem Wochenmarkt.

Radelnde, die an allen sechs Wochenmarkttagen Ihr Fahrrad auf dem Fahrradparkplatz abstellen, können sich dies auf einer Treuekarte durch einen Stempel bestätigen lassen. Alle vollständig ausgefüllten und abgestempelten Treuekarten nehmen an der Verlosung von drei hafenheimat-Frühstückssets inklusive Wochenmarktgutschein und Brötchentüte teil. Die Treuekarten sind ab sofort im BürgerBüro erhältlich.

Verbesserungen für die Fahrradinfrastruktur vorschlagen

Alle Radelnden und Radinteressierten können ihre Wünsche und Vorschläge zur Verbesserung der Neustädter Fahrradinfrastruktur zu Papier bringen. Hierzu brauchen diese nur eine Wunschkarte ausfüllen und am aufgestellten Wunschfahrrad anbringen. Beides steht an allen sechs Wochenmarkttagen am Fahrradparkplatz bereit und kann dort genutzt werden.

Polizei gibt Informationen zur Fahrradsicherheit

Die Präventionsstelle der Polizeidirektion Lübeck steht den Radelnden am 7. September auf dem Wochenmarkt mit Rat und Tat zur Seite. Sie erklärt alles rund um Fahrradsicherheit und beantwortet gerne alle aufkommenden Fragen.

Fotowettbewerb des Kreises Ostholstein

Wer nicht nur Radeln, sondern auch Fotografieren mag, kann beides miteinander verbinden: Vom 1. bis 30. September veranstaltet der Kreis Ostholstein unter dem Motto "Der Kreis Ostholstein sucht das Stadtradeln-Foto" einen Fotowettbewerb. Egal ob lustige, spannende oder schöne Fotos - Hauptsache sie passen zum Stadtradeln.

Alle Informationen über den Fotowettbewerb finden Sie im Dokumentenbereich dieser Seite.

Gemeinsame Fahrradtouren

02.09.2018
Start des Stadtradelns mit einer gemeinsamen Fahrradtour von Neustadt in Holstein zur Auftaktveranstaltung nach Gleschendorf. Die Strecke ist etwa 18 Kilometer lang und mittelschwer. Eine gemeinsame Rückfahrt ist nicht geplant. Eine Anmeldung ist ...  weiterlesen
02.09.2018
Der CDU-Ortsverband Neustadt in Holstein veranstaltet im Rahmen des Stadtradelns eine Fahrradtour für Jedermann in Neustadt in Holstein und Umgebung. Die Strecke ist etwa 10 Kilometer lang und leicht. Das eingenommene Startgelt wird für Spiele und ...  weiterlesen
14.09.2018
Die Natur am Fahrrad-Wegesrand in Neustadt in Holstein und Umgebung mit dem BUND entdecken. Die Strecke ist etwa 16 Kilometer lang, leicht und für Familien geeignet. Die Fahrradtour wird mit einem Grillfest am BUND-Umwelthaus abgeschlossen. Eine ...  weiterlesen
Autor/in: Sven Westen, Melanie Hosse, 30.08.2018 
Quelle: Tourismus-Service