Hilfsnavigation
 
Neustädter Seglerhafen mit Blick auf die Stadtkirche
Seiteninhalt

Als ob es ausverkauft wäre! Einzelkartenverkauf von Theater in der Stadt für die neue Spielzeit hat begonnen

Sie lieben Neustadt, schnuppern gerne Theaterluft und kennen unser Theater in der Stadt noch nicht? Kein Problem, dann haben Sie jetzt die Gelegenheit dazu: Wir haben gestern mit dem Verkauf der Tickets (Karten) für die neue Spielzeit begonnen.

Stöbern Sie doch einfach mal in unserem Programm, das wir für Sie zusammengestellt haben. Zu den Höhepunkten zählen zweifellos

  • Fly me tot he moon“ mit musikalischen Erinnerungen an Frank Sinatra, Dean Martin und Liza Minelli,
  • „Noch’n Gedicht!“, der große Heinz Erhardt Abend mit Hans Joachim Heist („heute show“) und
  • „Als ob es regnen würde“, die leider schon ausverkaufte Komödie mit Herbert Hermann und seiner Lebensgefährtin Nora von Collande.

Sichern Sie sich noch heute mit nur einem Mausklick (Onlineticketshop), dem Griff zum Telefon (04561 619-321) oder persönlich (Zimmer 10 des Rathauses, Am Markt 1) Ihre „Fahrkarte“ zu ein paar schönen Stunden mit uns. Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis

Für die Gastspiele „Schmetterlinge sind frei“, „Als ob es regnen würde“ und „Die Tanzstunde“ können wir Ihnen keine Tickets mehr anbieten: sie sind bereits ausverkauft.

Programm

27.09.2019
Schauspiel von und mit Gilla Cremer über die verschiedenen Arten von Freundschaft und warum Freunde so wichtig sind  weiterlesen
25.10.2019
Er ist wieder da, das Lästermaul der Nation in den Episoden "Silberhochzeit" und "Frühjahrsputz". Erleben Sie Ekel Alfred wie wir ihn kennen und lieben, präsentiert von der Kammeroper Köln  weiterlesen
08.11.2019
Komödie nach dem gleichnamigen Film von Ralf Westhoff mit Claudia Rieschel, Winfried Glatzeder und anderen  weiterlesen
29.11.2019
Weihnachts-Special mit dem Musik-Comedy-Trio Bidla Buh. Das besondere Weihnachtskonzert bei dem kein Auge trocken bleibt. Auch für Weihnachtsmuffel geeignet!  weiterlesen
31.12.2019
Auch Puppen haben Gefühle und Probleme und brauchen ab und an eine Therapie. Jörg Jará, einer der gefragtesten deutschen Bauchredner, macht aus der Puppen- eine Gruppen-Therapie, bei der sich die Zuschauer bestens amüsieren. ...  weiterlesen
10.01.2020
Ist es ein Projekt für das Philosophie-Seminar oder der Plan für einen terroristischen Anschlag und das an Heiligabend? In dem Schauspiel von Daniel Kehlmann hat der Verhörspezialist Thomas, gespielt von Wanja Mues, genau 90 min ...  weiterlesen
17.01.2020
Lustspiel von Winfried Wroost mit Heidi Mahler und dem Hamburrger Ohnsorg Theater  weiterlesen
24.01.2020
Komödie von Yasmina Reza mit Doris Kunstmann, Heio von Stetten und anderen  weiterlesen
14.02.2020
Musik-Gala mit den besten Hits aus den 70er und 80er Jahren, zusammengestellt von Martin Lingnau und Mirko Bott, inszeniert und präsentiert von Schmidt-Gründer Corny Littmann  weiterlesen
28.02.2020
Komödie auf Plattdeutsch von Pierre Chesnot mit der Fritz Reuter Bühne Schwerin  weiterlesen
20.03.2020
Komödie von Laurent Ruquier mit Isabel Varell und Heiko Ruprecht  weiterlesen
27.03.2020
Irgendwas Seltsames passiert. Als hätte André kleine Löcher im Kopf. Im Gedächtnis. Kriegt keiner mit. Aber André, er spürt sie...Vater ist eine Tragikomödie über das sensible Thema Demenz, erzählt aus Sicht des Erkrankten André, ...  weiterlesen

Preise

Die Ticketpreise liegen je nach Preisgruppe zwischen 16,00 und 29,00 Euro. Die jeweiligen Preise sind bei den einzelnen Veranstaltungen angegeben.

Beim Kauf eines 3er Tickets können Sie 12,00 Euro im Vergleich zum Einzelkartenverkauf sparen.

Vorverkaufsstellen

Telefon: 04561 619-321
Fax: 04561 619-1321
Kontaktformular
E-Mail schreiben
Zimmer: 10
Adresse exportieren
Gebäude: Haus des Gastes
Telefon: 04503 77941-84
Fax: 04503 77941-85
Kontaktformular
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Adresse exportieren
Telefon: 04503 7794-140
Mobil: 0162 4307502
Fax: 04503 7794-200
Kontaktformular
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Adresse exportieren
Autor/in: Sven Westen, 03.07.2018 
Quelle: KulturService