Hilfsnavigation
 
Herbsttag am Neustädter Badestrand mit Blick auf leicht welliges Wasser. Vom linken Rand erstreckt sich von links nach rechts ein Steg aus großen Steinen. Auf und neben diesen sind Vögel zu erkennen. Im Vordergrund sind ein Zaun und herbstlich gefärbte Sträucher zu sehen.
Seiteninhalt

1, 2 oder 3 - letzte Chance - für den Besuch der Eisenbahnausstellung im zeiTTor

Im zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein können Sie noch bis Donnerstag dieser Woche, den 31. Mai die Geschichte und Entwicklung der Bäderbahn in einer Sonderausstellung sehen und erleben. Diese Schienenverbindung zwischen dem Ostseebad Neustadt-Pelzerhaken-Rettin und der Hansestadt Lübeck wurde an diesem Tag vor genau seit 90 Jahren eröffnet.

Die Ausstellung versetzt Sie mit

  • historischen Bildern, Plänen und Exponaten sowie
  • detailgetreuen Modellen von Lokomotiven und Zügen

fast ein Jahrhundert zurück in die Vergangenheit und lässt dabei den Neustädter Bahnhof dieser Zeit vor Ihren geistigen Augen entstehen.

Als Höhepunkt und Abschluß der Sonderausstellung wird es am Donnerstag um 18.30 Uhr außerdem einen Festvortrag durch den Kurator der Ausstellung, Hans-Harald Kloth, geben. Hierzu laden wir Sie und andere Interessierte herzlich ein.

Das zeiTTor hat täglich von 10.30 bis 17.00 Uhr geöffnet, der Eintritt ist für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei und für Erwachsene 3,50 € pro Person.

Autor/in: Sven Westen, 29.05.2018 
Quelle: zeiTTor