Hilfsnavigation
 
Konzert der Gruppe Santiano auf dem europäischen folklore festival 2013
Seiteninhalt

Öffentliches Eigentum

Stück von Sam Peter Jackson mit Rainer Hunold, Ulrich Gebauer und anderen
16.03.2018
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule, Schulstraße 2
Neustadt in Holstein
ab 23,00 €
KulturService, Gabriele Nellies, Telefon: 04561 619-321, E-Mail: gnellies@neustadt-holstein.de

Am 16. März 2018 um 20.00 Uhr kommt das Stück „Öffentliches Eigentum“ mit Rainer Hunold, Ulrich Gebauer und anderen im Neustädter Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule zur Aufführung. Der britisch-deutsche Autor Sam Peter Jackson geht in seiner spannungsgeladenen Geschichte konsequent der Frage nach, wann wird das Leben einer prominenten Person zum „öffentlichen Eigentum“?

Eintrittskarten erhalten Sie beim KulturService, Neustädter Rathaus, Zimmer 10, Am Markt, Telefon 04561 619-321, bei der Agentur Haase, Telefon 04561 8585 oder bei den Tourist-Informationen Eutin, Scharbeutz oder Pelzerhaken. Sie können Ihre Kartenbestellung aber auch per E-Mail an gnellies@neustadt-holstein.de aufgeben. Die Eintrittspreise liegen zwischen 23,00 und 29,00 €. Es gelten die Abonnements grün.

Abendkasse ist am 16.3.2018 ab 19.00 Uhr (Telefon 04561 40718-17) 

Sie haben auch die Möglichkeit, sich die Karten online in unserem Ticketshop zu erwerben:

Karten online kaufen

Zum Inhalt

Seine neue Autobiografie – ein von allen Kritikern verrissenes Werk. Seine Liebe zum Job? Hat Geoffrey Hammond längst verloren. Englands beliebtester Nachrichtensprecher steckt mitten in der Midlife-Crisis.

Und auch privat hat es der prominente Bildschirmmann nicht leicht. Während er für die Medien versucht, die Ehe mit seiner Frau Elaine aufrechtzuerhalten, hofft er, von der Öffentlichkeit unbemerkt, auf einen Neuanfang mit seinem Lebenspartner Paul. Ihm zur Seite steht sein Pressesprecher Larry de Vries. Doch der PR-Profi hat Probleme mit Geld und Drogen. Er wird von Geoffrey gefeuert.

Wenige Wochen später aber wendet sich das Blatt. Geoffrey wird mit einem 16-jährigen Jungen erwischt, von Reportern verfolgt und gedemütigt. Eine prekäre Situation, aus der ihm nur Larry heraushelfen kann. Doch dessen Unterstützung hat seinen Preis.

Während die Presse draußen gierig auf ein neues Medienopfer wartet, versuchen die zwei Männer verzweifelt, mit PR-Zauberei und Fantasie einen Ausweg zu finden. Ein Prozess, der sich bald durch ein dunkles Geheimnis in einen unerwarteten Machtkampf verwandelt.

Der Tagesspiegel urteilte: „Jackson hat ein Talent für die sarkastische Pointe, (...) er unterhält auf intelligentem Niveau. Das Schlossparktheater ist damit jedenfalls am Puls der Zeit. Man kann ja schwerlich den Fall Edathy ausblenden, diese totale öffentliche Vernichtung eines Menschen, dessen Intimstes publik gemacht wird. 'Warum geht das alles auch nur irgendjemanden etwas an', will Geoffrey einmal wissen. 'Weil es Neuigkeiten sind', entgegnet Larry“.

Über das "Theater in der Stadt"

Die Veranstaltungsreihe "Theater in der Stadt“ wurde 1974 ins Leben gerufen und wird seitdem vom KulturService der Stadt Neustadt in Holstein organisiert. Zwischen 9 und 12 Veranstaltungen werden pro Spielzeit angeboten. Die Spielzeit des "Theaters in der Stadt" beginnt im September und endet im April. In dem Theatersaal (Aula an der Jacob-Lienau-Schule) haben 444 Zuschauerinnen und Zuschauer Platz und ausreichend Parkplätze sind vorhanden. Die Aufführungen orientieren sich an dem Konzept des Theaters in der Stadt, das aus dem gelben Abo (Volkstheater), dem grünen Abo (Schauspiel) und dem roten Abo (Komödie) besteht. Im Mai beginnt der Abo-Verkauf und ab Juli sind die Karten für die Veranstaltungen auch im Einzelverkauf erhältlich. Die Preise liegen zwischen 16,00 € und 29,00 €. Bei der Buchung eines 3er-Tickets spart man pro Platz 4,00 € insgesamt also 12,00 €. Vor jeder Theaterveranstaltung gibt es eine Abendkasse eine Stunde vor der Veranstaltung. Ansprechpartnerin der Veranstaltungsreihe "Theater in der Stadt" ist Gabriele Nellies, die unter 04561 619- 321 oder persönlich im Rathaus, Zimmer 10, erreichbar ist.


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »