Hilfsnavigation
 
Zeichnung mit fünf Strichmäänchen. Diese sitzen um einen runden Tisch. Die Leitung hat ein Strichm&amul;nnchen in der Mitte, welches eine Brille auf der Nase und einen Laptop vor sich stehen hat. Die anderen Strichmännchen haben lediglich ein Stück Papier und einen Stift vor sich liegen oder in Benutzung.
Seiteninhalt

Vorlage - VO/2136/19  

Betreff: Um- und Ausbau Butzhorn
Hier: Beschluss über die Entwurfsplanung
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Federführend:3 Bauamt Beteiligt:2 Amt für gesellschaftliche Angelegenheiten
Bearbeiter/-in: Rietschel, Jens   
Beratungsfolge:
Planungs-, Umwelt- und Bauausschuss Entscheidung
24.01.2019 
öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Planungs-, Umwelt- und Bauausschusses ungeändert beschlossen   
Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten Entscheidung
12.02.2019 
Teilgemeinsame öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für gesellschaftliche Angelegenheiten und des Planungs, Umwelt- und Bauausschusses ungeändert beschlossen   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Nach dem die Sanierung des 1. Bauabschnittes der Straße Am Heisterbusch im Mai 2019 fertiggestellt wird, soll im Anschluss die Straße „Butzhorn“ ausgebaut werden. Dort ist eine Sanierung des Straßenaufbaues dringend erforderlich. Hinzu kommt, dass der Regenwasserkanal wegen zu kleiner Querschnitte zurückstaut und der Schmutzwasserkanal Schäden aufweist. Außerdem sollen die über 50 Jahre alten Versorgungsleitungen alle erneuert und Leerrohre für die Breitbandversorgung eingebaut werden.

 

Der Ausführungszeitraum für die Sanierungsarbeiten Butzhorn wird voraussichtlich von Juli 2019 bis in den Herbst 2020 andauern. Der weitere Ablauf der Ausbaumaßnahmen sieht die Bauschnitte 2 und 3 der Straße Am Heisterbusch in den Jahren 2021 und 2022 vor.

 

Derzeit befindet sich im Knotenpunkt „Butzhorn“ / „Am Heisterbusch“ eine teils dreieckige bis runde Verkehrsinsel (vergleichbar Verkehrsinsel bzw. Wendeschleife), um die die Busse herumfahren. Bei den Wendevorgängen der Busse werden die Gehwege mitbenutzt, sodass die Sicherheit der Fußgänger auf dem Gehweg während der Wendevorgänge nicht gegeben ist. Aus diesem Grunde ist beabsichtigt, dass der Knotenpunkt „Butzhorn“ / „Am Heisterbusch“ im Zuge der Ausbaumaßnahme als Kreisverkehr hergestellt wird.

 

Die derzeitige Verkehrssituation lässt das Parken auf dem rechten Fahrstreifen vom Sandberger Weg kommend zu und die verbleibende Restbreite reicht nicht für einen gegenläufigen Verkehr aus. Dadurch kommt es häufig zu Konflikten und der Verkehr vom Küstengymnasium kommend weicht auf den südlichen Gehweg aus.

 

Daher soll der gesamte Straßenquerschnitt „Butzhorn“ verändert werden. Die Fahrbahnbreite wird auf 5,50 m und der nördliche Gehweg auf ca. 1,60 m verringert. Dadurch können auf der gesamten Straßenlänge am nördlichen Fahrbahnrand Parkbuchten entstehen. Somit kann der parkende Verkehr auf der Fahrbahn stark reduziert werden. Der südliche Gehweg bleibt in der vorhandenen Breite von etwa 3,20 m erhalten.

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Um- und Ausbau der Straße Butzhorn soll entsprechend der vorgestellten Entwurfsplanung erfolgen. Die Planung soll als Grundlage für eine nachfolgende Bürgerbeteiligung dienen. 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

Ja: 

 

 

Gesamtausgaben:

800.000,00 € (städtischer Anteil)

Folgekosten:

 

Mittel stehen zur Verfügung:

ja:

Bei Haushaltsstelle: HHSt.:6300.9542

 

 

 

Bemerkungen:

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Gestaltungslageplan Butzhorn gesamt

Regelquerschnitt A - A

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Gestaltungslageplan Butzhorn gesamt_2019-01-11 (766 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Regelquerschnitt A-A_2019-01-11 (941 KB)