Hilfsnavigation
 
Zeichnung mit fünf Strichmäänchen. Diese sitzen um einen runden Tisch. Die Leitung hat ein Strichm&amul;nnchen in der Mitte, welches eine Brille auf der Nase und einen Laptop vor sich stehen hat. Die anderen Strichmännchen haben lediglich ein Stück Papier und einen Stift vor sich liegen oder in Benutzung.
Seiteninhalt

Vorlage - VO/1560/16  

Betreff: Neugestaltung der Cap Arcona Ausstellung
Status:öffentlichVorlage-Art:Tischvorlage öffentlich
Federführend:2 Amt für gesellschaftliche Angelegenheiten Bearbeiter/-in: Raloff, Klaas
Beratungsfolge:
Ausschuss für Tourismus- und Kulturangelegenheiten Zur Kenntnis
16.06.2016 
öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Tourismus- und Kulturangelegenheiten zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt:

Die Ausstellung im Cap Arcona Museum entspricht nicht mehr der Darstellung moderner Museen und bedarf einer grundlegenden Neugestaltung.

Im Sommer und Herbst vergangenen Jahres fanden Vorgespräche mit dem Landesberater für Gedenkstätten in Schleswig-Holstein, Herrn Dr. Schmied, Frau Dr. Königseder, einer in der Konzeption von NS-Ausstellungen versierten Historikerin, Herrn Lange und der Verwaltung statt.

Mit Schreiben vom 12. Mai 2016 fasst Frau Dr. Königseder die Ausgangslage und derzeitigen Rahmenbedingungen zusammen (Anlage). Anhand ähnlicher Projekte schätzt Frau Dr. Königseder die Kosten auf 100.000 € zuzüglich ggf. erforderlicher Umbauten am Gebäude. Eine verlässliche Kostenermittlung ist noch nicht möglich, da hierfür erst inhaltliche Rahmenbedingungen zu definieren sind. Dies gilt auch für mögliche Zuschüsse. Diese sind zwar zu erwarten, müssen aber mit einem Vorkonzept beantragt werden. In der Gedenkstättenarbeit ist es üblich, die Ausstellungskonzeption durch einen wissenschaftlichen Beirat zu begleiten. Zu diesem Zweck soll ein vorläufiger Begleitausschuss eingerichtet werden, bestehend aus:

 

Frau Dr. Königseder (Ausstellungskonzeption)

Herrn Dr. Schmied (Landesberater für Gedenkstätten)

Herrn Garbe (Leiter der Gedenkstätte Neuengamme)

Herrn Lange (Museumsleiter)

Herrn Kahl (als Bindeglied zur Politik und zur Geschichtswerkstatt)

Frau Kremer/ Herrn Raloff (für den Träger des Museums)

 

Für die Vorplanung sind 5.000 € in den Haushalt eingestellt worden. Über den Fortgang der Planung wird dem Ausschuss berichtet.

 

 


Beschlussvorschlag:

 Die Einrichtung eines vorläufigen Begleitausschusses, dessen Aufgabe die Vorplanung der Neugestaltung der Cap Arcona Ausstellung ist, wird zustimmend zur Kenntnis genommen 

 


Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 Ja: x

 Nein:

 

Gesamtausgaben:

 

Folgekosten:

 

Mittel stehen zur Verfügung:

 ja: x

Bei Haushaltsstelle: 3200.5771

 

 nein:

Deckungsvorschlag:

Bemerkungen:

 

 

 


Anlage/n:

Königseder Schreiben 12. Mai 2016

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Königseder Schreiben 12.5.16 (89 KB)