Hilfsnavigation
 
Zeichnung mit fünf Strichmäänchen. Diese sitzen um einen runden Tisch. Die Leitung hat ein Strichm&amul;nnchen in der Mitte, welches eine Brille auf der Nase und einen Laptop vor sich stehen hat. Die anderen Strichmännchen haben lediglich ein Stück Papier und einen Stift vor sich liegen oder in Benutzung.
Seiteninhalt

Auszug - Verkehrsberuhigung Innenstadt - fraktionsübergreifender Antrag  

öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für gesellschaftliche Angelegenheiten
TOP: Ö 8
Gremium: Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 09.02.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:57 Anlass: Sitzung
Raum: Aula der Gemeinschaftsschule
Ort: Schulstraße 2, Neustadt in Holstein
VO/2573/21 Verkehrsberuhigung Innenstadt - fraktionsübergreifender Antrag
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Federführend:2 Amt für gesellschaftliche Angelegenheiten Bearbeiter/-in: Raloff, Klaas

 

Mit beigefügtem Schreiben vom 09.01.2021 der Fraktionen der SPD, Bündnis 90/ Die Grünen, BGN und FDP verfolgten die Fraktionen das Ziel der Ausweisung der Innenstadt als Zone 30, hilfsweise die Straßen mittels Einzelanordnungen auf 30 km / h zu begrenzen. Brückstraße, Grüner Gang und Hören sollen wie bisher ausgewiesen bleiben.

 

Herr Dr. Böckenhauer erläutert den Sachverhalt.

 

Es wird über den Sachverhalt ausführlich diskutiert.

Herr Raloff weist darauf hin, dass man sich nicht zu viel von der 30 km/h Zone erhoffen sollte.

Schon jetzt sei es nicht möglich schneller als 30 km/h zu fahren. Die 30 km/h Zone ist verbunden mit der Straßenverkehrsregelung „Rechts vor Links“, die nicht immer für weniger Verkehrsunfälle sorge.

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1


Beschluss:

siehe Antrag

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1


Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen: 6 Nein-Stimmen: 0 Enthaltungen: 3 

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1