Hilfsnavigation
 
Zeichnung mit fünf Strichmäänchen. Diese sitzen um einen runden Tisch. Die Leitung hat ein Strichm&amul;nnchen in der Mitte, welches eine Brille auf der Nase und einen Laptop vor sich stehen hat. Die anderen Strichmännchen haben lediglich ein Stück Papier und einen Stift vor sich liegen oder in Benutzung.
Seiteninhalt

Auszug - 11. Nachtragssatzung zur Straßenreinigungsgebührensatzung  

öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Hauptausschusses
TOP: Ö 7
Gremium: Hauptausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 23.10.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:14 Anlass: Sitzung
Raum: Neuer Sitzungssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 1, 23730 Neustadt in Holstein
VO/2300/19 11. Nachtragssatzung zur Straßenreinigungsgebührensatzung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Bericht StvV:Vors. Hauptausschuss Herr HoltfesterAktenzeichen:3-Kn
Federführend:3 Bauamt Bearbeiter/-in: Krohn, Claudia

Bürgermeister Spieckermann erläutert die Vorlage und den Beschlussvorschlag.

 

Herr Kasten schlägt unter Berücksichtigung des innerhalb der Kalkulation gedrittelten Verlusts von 44 T€ eine Erhöhung der Gebühr auf 1,95 € statt 1,93 € je Meter Straßenfrontlänge vor.

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1


Beschluss:  

Die 11. Nachtragssatzung zur Satzung über die Erhebung von Straßenreinigungsgebühren in der Stadt Neustadt in Holstein (Straßenreinigungsgebührensatzung) wird mit einer Änderung des Gebührensatzes für 2020 auf 1,95 € je Meter Straßenfrontlänge eines Grundstücks beschlossen.

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1


Abstimmungsergebnis:

einstimmig

 

Protokollnotiz:
Das Sachgebiet Bauverwaltung teilt mit, dass bei einem Ausgleich des Defizits aus 2018 in 2020 dann ein Gebührensatz von 2,21 € erhoben werden müsste.

 

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1