Hilfsnavigation
 
Zeichnung mit fünf Strichmäänchen. Diese sitzen um einen runden Tisch. Die Leitung hat ein Strichm&amul;nnchen in der Mitte, welches eine Brille auf der Nase und einen Laptop vor sich stehen hat. Die anderen Strichmännchen haben lediglich ein Stück Papier und einen Stift vor sich liegen oder in Benutzung.
Seiteninhalt

Auszug - Bericht der Schulen  

öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für gesellschaftliche Angelegenheiten
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 17.09.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:30 Anlass: Sitzung
Raum: Neuer Sitzungssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 1, 23730 Neustadt in Holstein

 

Herr Kilian führt aus, dass 108 Kinder, das bedeutet vier Klassen, eingeschult wurden. Im Frühjahr diesen Jahres wurden 70 Abiturienten entlassen. Außerdem wird erstmals für die 5. und 6. Klassen G9 eingeführt. Weiterhin spricht Herr Kilian die Baumaßnahmen des Küstengymnasiums an und begrüßt die regelmäßig stattfindenden Besprechungen im Bauamt in Anwesenheit von Herrn Hübner, Frau Petersen und Herrn Raloff.

 

Herr Hendricks teilt mit, dass die Zusammenarbeit mit den Schulen gut läuft. Er gibt einen Überblick über die aktuellen Schüler- und Lehrerzahlen der Jacob-Lienau-Gemeinschaftsschule der Stadt Neustadt in Holstein. Weiterhin berichtet er u.a. über den stattgefundenen kreativen Zukunftsworkshop sowie die FlexGruppe, die seiner Meinung nach eine sehr gute Maßnahme ist.

 

Frau Grave gibt einen Überblick über die aktuellen Schüler- und Lehrerzahlen der Grundschule Neustädter Bucht. Sie betont die gute Zusammenarbeit mit den Schulen und der Politik. Weiterhin berichtet Frau Grave über Schwerpunkte mit digitalen Medien sowie verschiedene durchgeführte Projekte und Veranstaltungen wie z.B. Theaterbesuche, Aufführung eines Musicals.

 

Herr Hopp geht noch einmal auf die aktuellen Schüler- und Lehrerzahlen in der Förderschule ein. Weiterhin berichtet er über Projekte, wie z.B. der Praxistag oder die im November 2019 stattfindende Projektwoche mit Herrn Jens Rasmus. In Bezug auf das „Digitale Lernen“ bedankt Herr Hopp sich bei der Stadt Neustadt in Holstein für die zur Verfügung gestellten Lernapps.

 

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1