Hilfsnavigation
 
Zeichnung mit fünf Strichmäänchen. Diese sitzen um einen runden Tisch. Die Leitung hat ein Strichm&amul;nnchen in der Mitte, welches eine Brille auf der Nase und einen Laptop vor sich stehen hat. Die anderen Strichmännchen haben lediglich ein Stück Papier und einen Stift vor sich liegen oder in Benutzung.
Seiteninhalt

Auszug - Verbesserung der Verkehrssicherheit in der Danziger Straße Antrag der FDP Fraktion vom 6.6.19  

öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für gesellschaftliche Angelegenheiten
TOP: Ö 9
Gremium: Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 27.08.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 22:09 Anlass: Sitzung
Raum: Neuer Sitzungssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 1, 23730 Neustadt in Holstein
VO/2263/19 Verbesserung der Verkehrssicherheit in der Danziger Straße
Antrag der FDP Fraktion vom 6.6.19
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Federführend:2 Amt für gesellschaftliche Angelegenheiten Bearbeiter/-in: Raloff, Klaas

Herr Gerthenrich erläutert den Antrag der FDP Fraktion.

 

Herr Raloff berichtet, dass die Situation schon länger bekannt sei. Er habe sich auch schon mit der Schule, der Polizeidirektion in Lübeck, mit den Eltern und mit den Kindern zu dem Thema auseinandergesetzt, um eine gemeinsame Lösung zu finden. Während der Abholzeiten der Kinder sei innerhalb kurzer Zeit festzustellen, dass in besagter Straße von den Eltern verkehrswidrig geparkt werde (u.a. auf dem Gehweg). Um die Situation für die Benutzer der Danziger Straße übersichtlicher zu gestalten, seien in der Vergangenheit Pflanzenkübel aufgestellt worden. Eine andere Lösung das Überqueren der Straße für die Kinder sicherer zu machen, sei im Moment nicht aufzuzeigen, denn die Straße müsse auch gegenläufigen Busverkehr aufnehmen.

 

Herr Kraatz fragt, ob es möglich wäre, kleine Pappfiguren, die Kinder darstellen, an der Straßenseite aufzustellen und so möglicherweise die Autofahrer zur Vorsicht zu mahnen.

Herr Gerthenrich fügt hinzu, dass es nicht nur um die Stoßzeiten gehe, sondern auch um spätere Zeiten, z.B. wenn sich die Kinder auf dem Weg zur offenen Ganztagsschule machen.

 

Eine Bürgerin teilt mit, dass Sie selbst schon in der Situation gewesen sei, dass ihr Kinder vor das Auto gelaufen seien und sie erst durch starkes Bremsen schlimmeres verhindern konnte.

 

Herr Bürgermeister Spieckermann berichtet, dass es sich durchaus um eine gefährliche Situation handele. Allerdings sei es verkehrsrechtlich schwierig, Änderungen vorzunehmen. Es gab schon Überlegungen die parkenden Autos an der Straßenseite zu entfernen, aber dann würde die Straße wieder schneller befahren werden. Verkehrsrechtlich seien die Möglichkeiten erschöpft, eventuell  ließe sich straßenbaulich noch etwas verbessern. Herr Spieckermann werde sich deshalb an das Bauamt wenden. 

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1


 

Beschluss:  

Der Bürgermeister wird beauftragt, ein Konzept zu erarbeiten, welches das Überqueren der Danziger Straße sicherer macht.

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1


 

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

 

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1