Hilfsnavigation
 
Zeichnung mit fünf Strichmäänchen. Diese sitzen um einen runden Tisch. Die Leitung hat ein Strichm&amul;nnchen in der Mitte, welches eine Brille auf der Nase und einen Laptop vor sich stehen hat. Die anderen Strichmännchen haben lediglich ein Stück Papier und einen Stift vor sich liegen oder in Benutzung.
Seiteninhalt

Auszug - Nachpflanzung der Allee an der Promenade am Binnenwasser  

öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt- und Verkehrsausschusses
TOP: Ö 13
Gremium: Umwelt- und Verkehrsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 15.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:52 Anlass: Sitzung
Raum: Neuer Sitzungssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 1, 23730 Neustadt in Holstein
VO/1865/17 Nachpflanzung der Allee an der Promenade am Binnenwasser
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Federführend:3 Bauamt Bearbeiter/-in: Mittmann, Eckhard

Anhand von Fotos wird zunächst der lückige Baumbestand der Allee bei der Promenade am Binnenwasser dargestellt. Anschließend werden 3 Baumarten vorgestellt, die aufgrund ihrer Größe und ihres Wurzelsystems für die Komplettierung der Allee infrage kommen. Dies sind der Apfel-Dorn, der Pflaumenblättrige Weißdorn sowie die Chin. Wildbirne. Es wird darauf hingewiesen, dass die Nachpflanzung der Allee abschnittsweise über mehrere Jahre erfolgen kann. Die Kosten pro Baum, einschließlich Pflanzung und dreijähriger Fertigstellungspflege, betragen je nach gewählter Baumart zwischen 1.527,- und 1.575,- € brutto.

Herr Dr. Dalke benennt als weiteres Kriterium für die Baumartenauswahl die Bienenfreundlichkeit.

Herr Reichert gibt zu bedenken, dass die Anwohner der Straße Am Binnenwasser möglicherweise von der Nachpflanzung der Allee nicht begeistert sind.

Herr Dr. Pasenau kann sich auch die Nachpflanzung von Bäumen mit einem Nutzwert (Obstbäume) vorstellen.

Herr Holtfester ergänzt, dass Kopfweiden zwar bienenfreundlich seien, aber wegen ihres flachen Wurzelsystems für die Nachpflanzung nicht infrage kommen.

Herr Slawski erinnert daran, dass die Böschung des Binnenwassers mit einer Steinschüttung befestigt wurde, die auch mal nachgesetzt werden muss. Er hält einen Pflanzabstand der Bäume von 6 m für zu eng.

Herr Hamer verliest den folgenden Beschlussvorschlag:

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1


Beschluss:  

Die Nachpflanzung der Allee bei der Promenade am Binnenwasser ist abschnittsweise durchzuführen. Die erforderlichen Mittel sind im Haushalt 2018 einzustellen.

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1


Abstimmungsergebnis:

einstimmig

Ja-Stimmen: 9 Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 0

 

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1