Hilfsnavigation
 
Zeichnung mit fünf Strichmäänchen. Diese sitzen um einen runden Tisch. Die Leitung hat ein Strichm&amul;nnchen in der Mitte, welches eine Brille auf der Nase und einen Laptop vor sich stehen hat. Die anderen Strichmännchen haben lediglich ein Stück Papier und einen Stift vor sich liegen oder in Benutzung.
Seiteninhalt

Auszug - Teilfortschreibung des Landesentwicklungsplanes (LEP) 2010 Kapitel 3.5.2 sowie Teilaufstellung der Regionalpläne für die Planungsräume I bis III, hier: Stellungnahme der Stadt Neustadt i.H.  

öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt- und Verkehrsausschusses
TOP: Ö 8
Gremium: Umwelt- und Verkehrsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 16.05.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: Neuer Sitzungssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 1, 23730 Neustadt in Holstein
VO/1705/17 Teilfortschreibung des Landesentwicklungsplanes (LEP) 2010 Kapitel 3.5.2
sowie Teilaufstellung der Regionalpläne für die Planungsräume I bis III,
hier: Stellungnahme der Stadt Neustadt i.H.
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Bericht StvV:Vors. Bau- und Planungsausschuss Herr Weber
Federführend:32 Abteilung für Planen, Bauen, Umwelt Bearbeiter/-in: Buchwald, Eckhard

Frau Weise führt aus, dass die Landesplanungsbehörde eine Teilfortschreibung des Landesentwicklungsplanes (LEP) sowie eine Teilaufstellung der Regionalpläne für die Planungsräume I bis III zum Thema Ausbau von Windenergie betreibt. Im Rahmen des Beteiligungsverfahrens können sich die Gemeinden zu den Entwürfen äußern. Da Neustadt im Ordnungsraum für Erholung liegt, in dem eine Errichtung von WKA nicht zulässig ist, ergeben sich keine Änderungen für das Stadtgebiet. In den sogenannten Vorranggebieten wird der Nutzung der Windenergie Vorrang vor anderen raumbedeutsamen Nutzungen eingeräumt. Ein Vorranggebiet muss die Errichtung von mindestens 3 WKA ermöglichen. In den Vorranggebieten soll es keine Höhenbegrenzung geben. Außerhalb der festgelegten Vorranggebiete Windenergie ist die Errichtung von Windkraftanlagen im Außenbereich ausgeschlossen. Ausgenommen sind Kleinanlagen mit bis zu 30 m Gesamthöhe und Nebenanlagen, die einem Vorhaben nach § 35 Abs. 1 Nr. 1 bis 4 BauGB dienen (beispielsweise Eigenbedarf bei landwirtschaftlichen Betrieben).

Frau Weise verliest den Beschlussvorschlag.

 

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1


Beschluss:  

Die Verwaltung wird gebeten, folgende Stellungnahme an die Landesplanungsbehörde

zu senden:

„Die Stadt Neustadt in Holstein nimmt die Entwürfe der Teilfortschreibung des Landesentwicklungsplanes (LEP) 2010 Kapitel 3.5.2 sowie die Teilaufstellung der Regionalpläne für die Planungsräume I bis III (jeweils Sachthema Windenergie) zur Kenntnis und stimmt diesen in den vorliegenden Fassungen zu.“ 

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1


Abstimmungsergebnis:

einstimmig

Ja-Stimmen: 9Nein-Stimmen: 0Enthaltung: 0

 

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1