Hilfsnavigation
 
Zeichnung mit fünf Strichmäänchen. Diese sitzen um einen runden Tisch. Die Leitung hat ein Strichm&amul;nnchen in der Mitte, welches eine Brille auf der Nase und einen Laptop vor sich stehen hat. Die anderen Strichmännchen haben lediglich ein Stück Papier und einen Stift vor sich liegen oder in Benutzung.
Seiteninhalt

Auszug - Binnenwasserverschmutzung und Ponton im Binnenwasser  

öffentliche/nichtöffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Neustadt in Holstein
TOP: Ö 18.2
Gremium: Stadtverordnetenversammlung der Stadt Neustadt in Holstein Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 15.12.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 17:20 Anlass: Sitzung
Raum: Neuer Sitzungssaal des Rathauses
Ort: Am Markt 1, 23730 Neustadt in Holstein

Herr Struck fragt, ob sich in Sachen Binnenwasserverschmutzung etwas getan habe.

 

Bürgermeisterin Dr. Batscheider erklärt, dass sie im Dialog mit dem Fischeramt stehe. Die Stadt habe bei der Verschmutzung vor zwei Jahren keinen Schaden davon getragen, das Fischeramt jedoch schon. Bedauerlicherweise habe das Fischeramt die Stadt erst sehr spät um Hilfe gebeten und zunächst aus eigener Kraft versucht, einen Schadensersatzanspruch herbei zu führen. Sie habe den Fischern nun ihre Hilfe angeboten, nachdem diese sich an sie gewandt haben und wolle ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

Herr Reichert fragt, wann  der Ponton für die Winterzeit aus dem Binnenwasser entfernt werde.

 

Frau Dr. Batscheider antwortet, dass die Stadt mit dem Eigentümer im Gespräch sei.

 

Herr Reichert fragt, wie es mit den Abgrenzungen bei der Außengastronomiefläche des griechischen Restaurants aussehe.

 

Frau Dr. Batscheider antwortet, dass es hierzu keinen neuen Sachstand gebe.

 

 

C:\Programme\Microsoft Office\Office\Normal.dot

Seite 1