Hilfsnavigation
 
Zeichnung mit fünf Strichmäänchen. Diese sitzen um einen runden Tisch. Die Leitung hat ein Strichm&amul;nnchen in der Mitte, welches eine Brille auf der Nase und einen Laptop vor sich stehen hat. Die anderen Strichmännchen haben lediglich ein Stück Papier und einen Stift vor sich liegen oder in Benutzung.
Seiteninhalt

Auszug - Mitteilung der Verwaltung  

gemeinsame öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Bau- und Planungsausschusses und des Umwelt- und Verkehrsausschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Bau- und Planungsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 17.09.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 23:12 Anlass: Sitzung
Raum: Mensa der Gemeinschaftsschule
Ort: Schulstraße 2, Neustadt in Holstein

Herr Slawski berichtet,

-dass im Zuge der Sanierung der Auladecke voraussichtlich eine Unterkonstruktion aufgestellt wird, die zur Absicherung der Decke provisorisch bis 2017 dienen wird.

-dass die Maßnahmen KITA Schatzinsel  und Rathaussanierung weiter planmäßig voranschreiten. Die KITA soll plangemäß im Januar 2016 fertiggestellt werden.

-dass die Arbeiten für den neuen Stadtteiltreff begonnen haben.

-dass der Ausbau Sandberger Weg Mitte Oktober abgeschlossen sein wird.

-dass die Arbeiten entlang der Eutiner Straße abgeschlossen sind.

-dass es im Baugebiet Südlicher Lübscher Mühlenberg vorangeht und die ersten Leuchten aufgestellt werden.

 

Herr Buchwald berichtet, dass er am heutigen Tag im Rahmen des Normenkontrollverfahrens B-Plan Nr. 74 beim OVG in Schleswig war, wo die abschließende Verhandlung geführt wurde. Das Ergebnis steht aus und wird am nächsten Tag allen Stadtverordneten mitgeteilt. Aller Voraussicht nach, wird es für die Stadt Neustadt in Holstein positiv ausfallen.

 

Des Weiteren berichtet Herr Buchwald,  dass für das Planfeststellungsverfahren zur Fehmarn-Belt-Querung das Anhörungsverfahren in Kiel stattfinden wird. Die Stadt Neustadt i.H. wird von Fr. Dr. John als Rechtsberatung vertreten.

 

Zudem berichtet Herr Buchwald, dass am 09.11.2015 ein Scopingtermin für die Sundquerung stattfinden wird. Es ist nicht geplant, dass die Stadt Neustadt i.H. teilnimmt, da keine Belange der Stadt berührt werden.