Hilfsnavigation
 
Zeichnung mit fünf Strichmäänchen. Diese sitzen um einen runden Tisch. Die Leitung hat ein Strichm&amul;nnchen in der Mitte, welches eine Brille auf der Nase und einen Laptop vor sich stehen hat. Die anderen Strichmännchen haben lediglich ein Stück Papier und einen Stift vor sich liegen oder in Benutzung.
Seiteninhalt

Auszug - Ausbau Wiesenstrasse 2.BA/ Ortsmitte Pelzerhaken hier: erste Ideendiskussion über künftige Nutzung und Gestaltung  

öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Bau- und Planungsausschusses
TOP: Ö 11
Gremium: Bau- und Planungsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 05.03.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 23:45 Anlass: Sitzung
Raum: Mensa der Gemeinschaftsschule
Ort: Schulstraße 2, Neustadt in Holstein
VO/1284/15 Ausbau Wiesenstrasse 2.BA/ Ortsmitte Pelzerhaken
hier: erste Ideendiskussion über künftige Nutzung und Gestaltung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Federführend:3 Bauamt Beteiligt:5 Tourismus-Service
Bearbeiter/-in: Weise, Antje   

Frau Weise erklärt, dass für den 2

Frau Weise erklärt, dass für den 2. Bauabschnitt der Wiesenstraße noch keine Planung vorliegt, da zunächst Anregungen aus dem Fachausschuss abgewartet werden sollen. Der Ausbau der Wiesenstraße darf die städtebauliche Entwicklung im direkten Umfeld nicht beeinträchtigen.

 

Herr Rieger stellt anhand eines Schwarzplanes die Eckpunkte für die Gestaltung des Umfeldes vor:

 

  1. Die Lage des Trafo-Gebäudes ist unveränderbar.
  2. Verkehrssituation: hier laufen mehrere Straßen zusammen
  3. Bushaltestellen
  4. Auswirkungen auf die Erschließungsbeiträge

 

Frau Weise ergänzt, dass die Ortsmitte einladender gestaltet werden müsse, als dies zurzeit der Fall sei. Der Kfz-Verkehr solle hier optisch abgebremst werden.

 

Herr Dalke schlägt vor, dieses Thema im Ortsbeirat am 14.04.2015 zu beraten.

 

Herr Kasten erinnert daran, dass dieser Bereich einer der drei Schwerpunkte des Städtebaulichen Wettbewerbes in Pelzerhaken war, die Wettbewerbsergebnisse hierzu wären sicher interessant.

 

Herr Weber empfiehlt, diesen Bereich als Ortsmitte von Pelzerhaken zu gestalten, Bushaltestellen sollten hier möglichst nicht errichtet werden.

 

Herr Krohn empfiehlt, das Thema zunächst in den Fraktionen zu beraten.

 

Frau Weise weist darauf hin, dass bei einer Vergrößerung der Verkaufsfläche des Nahversorgers auch mehr Stellplätze erforderlich sein werden. Eines der Ziele sei eine Belebung des Platzes.

 

Herr Dalke weist darauf hin, dass der Nahversorger mehr Kunden und eine größere Verkaufsfläche benötige, um gegen die Konkurrenz der Vollsortimenter Famila und Sky bestehen zu können.

 

Herr Weber lässt darüber abstimmen, ob das Thema zunächst in den Fraktionen beraten werden solle.

 

Beschluss:

Beschluss:

1.Die in der Sitzung vorgebrachten Ideen sind auf Umsetzbarkeit zu prüfen und in der weiteren

   Entwurfsplanung zu beachten.

2.Die Entwurfsplanung ist den Gremien zu ihren nächsten Sitzungen zur Entscheidung

   vorzulegen.

3.Die Anlieger des 2.BA Wiesenstraße sind in einer Anliegerversammlung an der

   Entwurfsplanung zu beteiligen.

Das Thema soll zunächst in den Fraktionen beraten werden.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

einstimmig

Zustimmung: 9              Ablehnung: 0              Enthaltung: 0