Hilfsnavigation
 
Zeichnung mit fünf Strichmäänchen. Diese sitzen um einen runden Tisch. Die Leitung hat ein Strichm&amul;nnchen in der Mitte, welches eine Brille auf der Nase und einen Laptop vor sich stehen hat. Die anderen Strichmännchen haben lediglich ein Stück Papier und einen Stift vor sich liegen oder in Benutzung.
Seiteninhalt

Auszug - Anfragen und Verschiedenes  

öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Bau- und Planungsausschusses
TOP: Ö 13
Gremium: Bau- und Planungsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 22.01.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 22:00 Anlass: Sitzung
Raum: Mensa der Grundschule am Steinkamp
Ort:

Herr Hansen bittet die Verwaltung sich um die Beleuchtung am Gymnasium zu kümmern

Herr Hansen bittet die Verwaltung, sich um die Beleuchtung am Gymnasium zu kümmern. Diese sei zu dunkel, Leuchtmittel müssten ausgetauscht werden.

 

Herr Vowe fragt, ob es möglich wäre, ein Baugebot für die Baulücke in der Brückstraße aussprechen zu können.

 

Frau Bürgermeisterin Dr. Batscheider antwortet, dass dies nicht möglich sei. Allerdings sollen Gespräche zwischen der Stadt und den Eigentümern stattfinden.

 

Herr Struck möchte wissen, ob die Kosten - für die unter TOP 5 beschriebene Planung - von den Betreibern der ancora Marina getragen wird.

 

Frau Bürgermeisterin Dr. Batscheider kann bestätigen, dass die Kosten durch den Investor getragen werden.

 

Herr Reichert teilt mit, dass der Rollrasen vor dem Neubau am Seebrückenvorplatz seinem ästhetischen Empfinden entspricht.

 

Herr Weber ergänzt, dass die realisierte Planung besser aussieht als von ihm gedacht.

 

Herr Heckel möchte wissen, ob den Bewohnern des Gebäudes Prinz Hamlet zugesichert wurde, dass der Neubau am Seebrückenvorplatz keine Kamine haben wird.

 

Frau Weise verneint dies. Eine solche Festsetzung ist nicht im Bebauungsplan vorhanden.

 

:

 

 


Beschluss: