Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Service und Information
Seiteninhalt
13.05.2020

Aktuelles zum öffentlichen Zugang zum Rathaus und städtischer Liegenschaften

„Die meisten Einrichtungen der Stadtverwaltung Neustadt in Holstein und der Eigenbetriebe sind weiterhin geschlossen. Die telefonische Erreichbarkeit ist in allen Abteilungen sichergestellt, eine Terminvereinbarung für einen persönlichen Vor-Ort-Termin ist seit dem 4. Mai auch wieder möglich“, so Bürgermeister Mirko Spieckermann zur aktuellen coronabingten Lage bei der Stadt Neustadt in Holstein, ihren Einrichtungen und Eigenbetrieben.

Für diese persönlichen Termine wurden Sicherungsmaßnahmen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Besuchenden eingerichtet. Konkret bedeutet dies, dass

  • es keine Wartebereiche gibt,
  • ausreichend Desinfektionsmöglichkeiten vorhanden sind und
  • ein sogenannter „Spuck-Schutz“ vorgehalten wird.

Die Besuchenden werden gebeten, im Falle eines persönlichen Termins einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Für diese Termine wurden

  • im Rathaus (BürgerBüro),
  • im Bauamt (Besprechungsraum) und
  • beim Tourismus-Service Neustadt-Pelzerhaken-Rettin (Haus des Gastes)

separate Besucherarbeitsplätze eingerichtet.



Text: Sven Westen