Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Zeitung mit Würfeln, die das Wort ''Aktuelles'' bilden
Seiteninhalt
14.08.2020

Ran an die Pedale! Neustadt tritt zum dritten Mal zum Stadtradeln an

Die größte internationale Radkampagne des Klima-Bündnis geht in die nächste Runde:

Seit 2008 treten Kommunalpolitikerinnen, Kommunalpolitiker, Bürgerinnen und Bürger mit anderen Kommunen für mehr

  • Lebensqualität,
  • Radförderung und
  • den Klimaschutz

in die Pedale.

Der Kreis Ostholstein beteiligt sich in diesem Jahr bereits zum dritten Mal beim STADTRADELN und Neustadt in Holstein ist erneut mit von der Partie! Im Aktionszeitraum vom 6. September bis zum 26. September 2020 werden wieder möglichst viele Fahrradkilometer für den Klimaschutz gesammelt.

So können Sie mitmachen

Teilnehmen an der Aktion können alle, die in Neustadt in Holstein wohnen und/oder arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang das Auto möglichst oft stehen zu lassen und stattdessen alltägliche Wege, wie etwa

  • von und zur Arbeit,
  • zum Einkaufen oder
  • in der Freizeit

klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen und so einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Bürgermeister Mirko Spieckermann erklärt: „Der Spaß steht dabei im Vordergrund. Ich freue mich über jeden einzelnen Teilnehmer, der beim STADTRADELN Wettbewerb mit macht und für Neustadt in Holstein Kilometer erradelt.“ Dennoch gehe es auch um den Wettbewerb mit anderen Städten. Ziel sei es, das eigene Vorjahresergebnis von 29.910 geradelten Kilometern und insgesamt 4.247 Tonnen eingesparten Kohlendioxid zu toppen.

Alle Interessierten können beim Wettbewerb teilnehmen und mit Kollegen, Freunden oder Familie ein STADTRADELN-Team gründen beziehungsweise einem bereits bestehenden Team beitreten. Die geradelten Kilometer können über eine kostenlose App direkt aufgezeichnet oder auch von Hand auf der STADTRADELN-Homepage eingegeben werden. Hier geht’s zur Anmeldung:

www.stadtradeln.de/registrieren

Sie können auch etwas gewinnen

Jeder Kilometer zahlt sich aus! Wie bereits im vergangenen Jahr wird auch dieses Mal Zusammenhalt und Teamgeist belohnt, indem das Team mit den radelaktivsten Mitgliedern (Durchschnittswert) auszeichnet wird. Zudem erhalten die fünf radelaktivsten Teilnehmer vom Neustädter Stadtmarketing eine Belohnung für ihr Engagement für den Klimaschutz.

Um auch Teilnehmende hervorheben zu können, die es nicht unter die Top 5 geschafft haben, aber dennoch durch Ihre Teilnahme einen nennenswerten Beitrag zum Klimaschutz geleistet haben, wird sowohl der 10., 25., 50. und 100. Platz geehrt, als auch eine zufällig ausgeloste Person aller aktiven Teilnehmenden.

Gemeinsame Auftakt-Tour

Auch in diesem Jahr wird wieder eine gemeinsame Auftakt-Fahrt mit dem Bürgermeister angeboten. Die etwa 20 Kilometer lange Fahrradtour durch das Stadtgebiet und entlang des Ostseeküstenradwegs wird zum wiederholten Mal von den erfahrenen Guides Reinhard Bendfeldt und Wolfgang Wieck geleitet.

Start und Treffpunkt ist am Sonntag, 6. September 2020 um 11 Uhr beim Kugelbrunnen auf der Hafenwestseite. Für die Tour ist eine Dauer von drei Stunden angesetzt, inklusive einer großen Pause mit einem Erfrischungsgetränk.

Anmeldungen werden gerne von Lina Koop (E-Mail: lkoop@stadt-neustadt.de, Telefon: 04561 619-511) entgegengenommen. Voraussetzung für die Teilnahme ist es, sich als Mitglied eines Neustädter Teams beim STADTRADELN 2020 zu registrieren. Anmeldeschluss für die Auftakt-Tour ist der 30. August 2020. Die Plätze sind begrenzt.

Sie haben noch Fragen oder keinen Internetzugang?

Fragen rund ums STADTRADELN beantwortet die STADTRADEL-Koordinatorin Lina Koop telefonisch unter 04561 619-511 oder per E-Mail an lkoop@stadt-neustadt.de.

Für Bürgerinnen und Bürger ohne Internetzugang oder E-Mail-Postfach ist die Teilnahme ebenfalls möglich. Setzen Sie sich in diesem Fall gerne direkt mit Frau Koop in Verbindung!



Text: Lina Sophie Koop, Sven Westen

Kontakt

Lina Sophie Koop »
Hochtorstraße 17
D - 23730 Neustadt in Hostein
Telefon: 04561 619-511
Fax: 04561 619-1511
Kontaktformular
E-Mail schreiben