Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Zeitung mit Würfeln, die das Wort ''Aktuelles'' bilden
Seiteninhalt
19.06.2018

Halseisen der Schande: NDR Fernsehen drehte im zeiTTor

Eine Frau wird, offenbar gegen ihren Willen, von einem bärtigen Mann durch den Neustädter Haakengraben gezogen. Beide sind altertümlich gekleidet - und werden von einem Kamerateam des NDR begleitet.

Statt eines realen Verbrechens konnten die Zeugen dieses Schauspiels am gestrigen Montag hautnah einen Dreh für die Reihe „Fundstücke“ des Schleswig-Holstein Magazins beobachten. In diesem stehen

  • ein Halseisen aus dem zeiTTor,
  • ein Schandpfahl auf dem Neustädter Marktplatz und
  • eine wahre Begebenheit aus dem Jahre 1665

im Mittelpunkt.

Was es damit auf sich hat, erfahren Sie demnächst im NDR Fernsehen oder nach der Ausstrahlung auf der Internetseite zur Reihe.



Text: Sven Westen | Quelle: zeiTTor

Kontakt

zeiTTor - Museum der Stadt Neustadt in Holstein »
(für das Navi: Vor dem Kremper Tor)
Haakengraben 2-6
23730 Neustadt in Holstein
Telefon: 04561 619-307
Telefon: 04561 619-305
Fax: 04561 619-1305
E-Mail schreiben