Hilfsnavigation
 
Schlüssel im Schlüsselloch
Seiteninhalt

Datenschutzerklärung

Informationen nach Artikel 13 und 14 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Im Folgenden klären wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung der Internetseite der Stadt Neustadt in Holstein (www.stadt-neustadt.de) auf.

Eine Aktualisierung der Datenschutzerklärung kann im Laufe der Zeit nötig sein. Die letzte Aktualisierung wurde am 1. Oktober 2018 vorgenommen.

Verantwortliche Stelle

Telefon: 04561 619-300
Fax: 04561 619-1301
Zimmer: 1
Adresse exportieren

Datenverarbeitende Stelle

Telefon: 04561 619-300
Fax: 04561 619-1301
Zimmer: 1
Adresse exportieren

Behördlicher Datenschutzbeauftragter

Telefon: 04561 619-460
Fax: 04561 619-1460
Kontaktformular
E-Mail schreiben
Zimmer: 6
Adresse exportieren

Status des Trackings Ihrer Daten

Sie können sich hier entscheiden, ob Sie der Webanalyse ("Tracking") Ihres Besuches auf unserer Internetseite zustimmen:

Das Tracking ist auf dieser Internetseite aktiv.

Ihr Besuch auf dieser Internetseite wird statistisch erfasst. Falls Sie kein Tracking wünschen, kann ein Cookie zur Deaktivierung des Trackings in Ihrem Browser gespeichert werden.

Um das Tracking auf dieser Internetseite zu deaktivieren, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

Personenbezogene Daten und ihre Herkunft

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Die Nutzung der Internetseite der Stadt Neustadt in Holstein ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Daten möglich.

Wir verarbeiten nur personenbezogene Daten, die wir aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung erhalten oder - soweit dies rechtlich erlaubt ist - zulässigerweise von Dritten erhalten beziehungsweise aus öffentlich zugänglichen Quellen wie etwa Vereinsregistern, Presse und sonstigen Medien gewonnen haben.

Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO und dem Schleswig-Holsteinischen Landesdatenschutzgesetz (LDSG). Für die Bearbeitung haben wir entweder Ihre schriftliche Einwilligungserklärung oder es liegt die Rechtsgrundlage aus Artikel 6 Absatz 1f DSGVO vor.

Bereitstellung der Internetseite der Stadt Neustadt in Holstein und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf der städtischen Internetseite erfasst unser System automatisiert die folgenden Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners:
  • Datum und Uhrzeit des Abrufes
  • Name des aufgerufenen Internet-Dienstes, der aufgerufenen Ressource und der verwendeten Aktion
  • gegebenenfalls Abfrage, die der Client gestellt hat
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • IP-Adresse des Nutzers
  • verwendeter Browser und das verwendete Betriebssystem des aufrufenden Rechners

Diese Daten mit Ausnahme der IP-Adressen der Nutzer werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert.

Die IP-Adressen werden anonymisiert im Protokoll hinterlegt, so dass hier keine personenbezogene Datenverarbeitung stattfindet.

Versand von E-Mails

Der Versand von E-Mails an die Neustadt in Holstein erfolgt unverschlüsselt. Es ist daher möglich, dass Ihre Daten von Unbefugten abgefangen, eingesehen, verändert oder gelöscht werden können. Persönliche und vertrauliche Daten, die Sie geheim halten möchten, sollten Sie daher nicht per E-Mail versenden. Bitte wählen Sie hierfür einen anderen Kommunikationsweg. Ansonsten erfolgt die Übertragung der Daten auf eigenes Risiko.

Wenn Sie per E-Mail mit uns als datenverarbeitende Stelle in Kontakt treten, werden wir diese Daten in der Korrespondenz mit Ihnen verwenden und speichern. Nach Erledigung des betreffenden Anliegens werden wir diese Daten löschen.

Kontaktformulare

Der Versand von Daten über ein Kontaktformular an die Stadt Neustadt in Holstein erfolgt unverschlüsselt. Es ist daher möglich, dass Ihre Daten von Unbefugten abgefangen, eingesehen, verändert oder gelöscht werden können. Persönliche und vertrauliche Daten, die Sie geheim halten möchten, sollten Sie daher nicht über ein Kontaktformular versenden. Bitte wählen Sie hierfür einen anderen Kommunikationsweg. Ansonsten erfolgt die Übertragung der Daten auf eigenes Risiko.

Wenn Sie über ein Kontaktformular mit uns als datenverarbeitende Stelle in Kontakt treten, werden wir diese Daten in der Korrespondenz mit Ihnen verwenden und speichern. Nach Erledigung des betreffenden Anliegens werden wir diese Daten löschen.

Webanalyse mit Matomo (Tracking)

Die Stadt Neustadt in Holstein nutzt zur statistischen Auswertung ihres Internetangebotes den Webanalysedienst "Matomo" zum sogenannten Tracking, also zur Erfassung und Analyse statistischer Daten. Diese dienen der Optimierung des , die ihr bei der Optimierung der Internetseite helfen können.

Matomo verwendet "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um uns eine Analyse Ihrer Nutzung der Internetseite in anonymisierter Form zu ermöglichen.

Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen einschließlich Ihrer IP-Adresse an unseren Server übertragen und gespeichert. Ihre IP-Adresse wird dabei umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.

Links zu Internetseiten anderer Anbieter

Auf unserer Internetseite verwenden wir Links zu Websites anderer Anbieter. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen für ihre Internetseiten einhalten.

Betroffenenrechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf

  • Auskunft nach Artikel 15 DSGVO
  • Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO
  • Löschung nach Artikel 17 DSGVO
  • Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO
  • Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO

Widerruf einer Einwilligung

Bei Datenverarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Arttikel 7 DSGVO besteht das Recht, diese mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung von personenbezogener Daten, die Sie betrffen, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung auf Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und können an die Kontaktdaten der oben genannten Stellen der Stadt Neustadt in Holstein gerichtet werden. Wir empfehlen, Ihren Widerspruch direkt bei der datenverarbeitenden Stelle einzulegen.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen des Landesdatenschutzgesetzes Schleswig-Holstein.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, haben Sie gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Kontaktdaten der für die Stadt Stadt Neustadt in Holstein zuständigen Aufsichtsbehörde:

Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Automatisierte Entscheidungsfindungen und Profilbildungen gemäß Artikel 22 DSGVO erfolgen bei uns nicht.