Hilfsnavigation
 
Neustädter Seglerhafen mit Blick auf die Stadtkirche
Seiteninhalt

Theater in der Stadt: Puppen-Therapie

Auch Puppen haben Gefühle und Probleme und brauchen ab und an eine Therapie. Jörg Jará, einer der gefragtesten deutschen Bauchredner, macht aus der Puppen- eine Gruppen-Therapie, bei der sich die Zuschauer bestens amüsieren.
31.12.2019
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule, Schulstraße 2
Neustadt in Holstein
25,00 ¤ auf allen Plätzen

Der Puppen-Comedian Jörg Jará ist einer der gefragtesten deutschen Bauchredner. Gekonnt überspitzt er in den Shows menschliches Verhalten und zeigt, dass in jeder Alltagssituation etwas Absurdes stecken kann. Seit 2013 ist er mit verschiedenen Programmen auf Tournee.

Auch Puppen haben Probleme

Herr Jensen verzweifelt an den neuen Medien, Olga vermisst den Elektriker und Herr Niemand hat so viele kleine Wehwehchen, dass er vergessen hat, was ihm eigentlich fehlt. Gut, dass im Puppenkosmos auch andere zu Wort kommen: Psychologie-Professor Karl-Friedrich Jensen gibt praktische Tipps, Ex-Knacki Lutz-Maria punktet mit einer Entspannungsübung und Telefonseelsorgerin Hilde Sommer macht ein Paar aus dem Publikum wieder glücklich.

Jörg Jará macht aus der Puppen- eine Gruppen-Therapie, bei der sich die Zuschauer bestens amüsieren. Lachen ist eben die beste Medizin.

Die Leidenschaft fürs Puppenspiel muss ihm wohl angeboren sein. Jedenfalls stand Hans Jörg Pütz, 1959 in Flensburg geboren, schon mit zarten sieben Jahren als self-made-Zauberer und Puppenspieler vor Publikum auf der Bühne.

Nach Abitur und Zivildienst in einem Pflegeheim hieß es erst einmal, etwas Anständiges lernen. So studierte er Volkswirtschaft und Psychologie an der Universität Kiel. Aber Studieren ist teuer, und Kellner-Jobs sind rar. So machte er seine Leidenschaft zum Nebenberuf, gab sich den Künstlernamen Jörg Jará und finanzierte sich sein Studium als Bauchredner.

Die Kunstfertigkeit des Bauchredens zu beherrschen, mag bisweilen auch für einen Betriebswirt oder Psychologen von Nutzen sein und vielleicht wäre es dabei geblieben. Aber 1984 wurde das junge Talent von der Direktion des legendären Hansa-Theaters in Hamburg entdeckt. Nach 60 erfolgreichen Vorstellungen dort war klar: Profi-Bauchredner zu werden, war seine Berufung. Seither gastiert er in nahezu allen großen deutschen Varietés und seine Engagements führen ihn quer durch die Republik.

Eintrittskarten erhalten Sie ab dem 15.5.2019 im Stadtgebiet

  • beim KulturService, Neustädter Rathaus, Zimmer 10, Am Markt 1 (Telefon: 04561 619-321),
  • bei der Agentur Haase,
  • in der Buchhandlung "Buchstabe am Markt" und
  • bei der Tourisinformation Pelzerhaken.

In der Region erhalten Sie Karten bei unseren anderen zahlreichen Vorverkaufsstellen und natürlich direkt online:

Tickets online kaufen

Die Eintrittspreise liegt bei 25,00 Euro auf allen Plätzen.


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »