Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Zeitung mit Würfeln, die das Wort ''Aktuelles'' bilden
Seiteninhalt
13.01.2021

Stellenausschreibung untere Bauaufsicht

Die Stadt Neustadt in Holstein sucht frühestens zum 01.04.2021 im Rahmen einer Nachfolgeregelung für die UNTERE BAUAUFSICHT eine/n (m/w/d)

Diplom-Ingenieur*in Bauwesen oder Architektur (Dipl.-Ing.) oder

Master of Engineering (M.Eng.) oder

Master of Science (M.Sc.)

in Vollzeitstellung. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD.

Wegen bevorstehendem Ruhestand des derzeitigen Stelleninhabers suchen wir eine engagierte und fachkompetente Nachfolge. Sie werden ca. 10 Monate vom derzeitigen Stelleninhaber in Ihre Aufgaben eingearbeitet. Danach sind Sie unter der Amtsleiterin des Stadtbauamtes eigenverantwortlich für sämtliche Aufgaben der Bauaufsichtsbehörde tätig. Die allgemeine Verwaltungsabteilung des Stadtbauamtes unterstützt Sie anteilig z.B. in der Registratur, Archivierung oder Führung des Baulastenverzeichnisses. Bei der bauplanungsrechtlichen Prüfung arbeitet bisher die Abteilung Stadtplanung zu. Die Software ProBauG ist eingeführt. Die Umstellung auf das elektronische Bauantragsverfahren ist noch nicht erfolgt, wird aber zu Ihren Aufgaben gehören.

Im Stadtbauamt sind verschiedene fachliche Disziplinen vertreten. Die untere Bauaufsicht ist neben der Abteilung Hochbau, dem Tiefbau, der Stadtplanung, Umweltschutz/Grünanlagen und der Verwaltungsabteilung eine davon. Alle diese Belange werden von einem 14-köpfigen Team im Bauamt in der Kirchhofsallee in Neustadt in Holstein bearbeitet.

Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen sowie Bewerber/innen mit Migrationshintergrund sind für die Stadt Neustadt in Holstein selbstverständlich.

Bewerbungen von Frauen um diese Stelle sind besonders gewünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Aufgabenschwerpunkte sind 

  • Aufgaben der allgemeinen Bauaufsicht nach LBO SH.
  • Umfassende bauplanungsrechtliche und bauordnungsrechtliche Prüfung und Bescheidung aller Bauanträge, Bauvoranfragen, Anträgen auf Abgeschlossenheitsbescheinigungen
  • Koordinierung und Abstimmung der Stellungnahmen aller zu beteiligenden Fachstellen des Kreises, des Landes und der Prüfingenieure, sowie die Vertretung des Amtes bei den in diesem Zusammenhang erforderlichen Besprechungen
  • Beratung der Bauinteressenten, Bauherrschaft und der am Bau Beteiligten in bauplanungsrechtlicher und gestalterischer Hinsicht
  • Überprüfung von baulichen Anlagen und Grundstücken
  • Vornahme und Überwachung von Maßnahmen bei festgestellten Mängeln und zur Gefahrenabwehr (Allgemeine Ordnungsaufgaben)
  • Durchführung von einfachen bis schwierigen Brandsicherheitsschauen und Betriebskontrollen nach Zuweisung
  • Beratung zu Fragen des Bauplanungsrechts und der örtlichen Bauvorschriften sowie zu baugenehmigungsfreien Vorhaben:
  • Bearbeitung von Vorgängen im Rahmen der Aufgaben und Befugnisse der Gemeinde als Sonderordnungsbehörde gemäß § 68 LBO Genehmigungsfreistellung,
  • Mitwirkung bei Aufstellung und Änderung verbindlicher Bauleitpläne und örtlicher Bauvorschriften, erforderliche Abstimmungen mit Fachbehörden,
  • Unterstützung der Widerspruchsbehörde (Amtsleitung Stadtbauamt) und Vertretung vor Gericht, soweit zuständig
  • Strategischer Aufbau und Einführung des digitalen Bauantragsverfahrens
  • Organisation des Dienstablaufes der unteren Bauaufsichtsbehörde

Wir bieten Ihnen eine vielfältige, interessante und verantwortungsvolle Stelle in einer modernen Stadtverwaltung an. Sie tragen durch Ihr Wirken zu einem guten Service in allen Fragen der unteren Bauaufsicht vor Ort in Neustadt in Holstein bei, was eine Besonderheit in Schleswig-Holstein darstellt. Gewöhnlich nehmen Kreisverwaltungen für Städte unserer Größenordnung diese Aufgabe wahr. 

Sie bieten uns

  • Wir suchen eine Persönlichkeit mit mindestens abgeschlossenem Bachelor-Studiengang bzw. Dipl.-Ing. (FH) Architektur bzw. Bauingenieurwesen (Hochbau) auf Grund der Komplexität der Stelle möglichst mit mehrjähriger Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit (bei Nachweis mehrjähriger vergleichbarer Tätigkeit und Eignung werden ggf. auch andere geeignete und abgeschlossene Studiengänge akzeptiert)
  • fundierte Kenntnissen im öffentlichen Baurecht, insbesondere LBO SH, BauGB, BauNVO) sowie im Verwaltungsrecht
  • sehr gutes Selbstorganisationsvermögen, Selbstdisziplin und Genauigkeit
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Freundlichkeit
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office, insbesondere Word und Excel
  • Erfahrungen mit der Software ProBauG oder elektronischen Bauantragsverfahren wären von Vorteil
  • einen Führerschein der Klasse 3 bzw. B, damit Sie den Außendienst wahrnehmen können

Wir bieten Ihnen

  • einen krisensicheren und unbefristeten Arbeitsplatz mit der vollen wöchentlichen Arbeitszeit
  • eine abwechslungsreiche, interessante und herausfordernde Stelle in einem hochmotivierten und netten Team des Stadtbauamtes
  • eine qualifizierte Einarbeitung in die Aufgaben, die je nach Zeitpunkt der Einstellung bis zu 10 Monate betragen könnte
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Entgelt nach EG 11 TVöD (je nach beruflicher Erfahrung von brutto 3.558 € bis zu 4.240 €)
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • eine Jahressonderzahlung
  • Leistungsorientierte Bezahlung mit bis zu 2% zusätzlich
  • Teilnahme an einer Dienstvereinbarung über flexible Arbeitszeiten
  • Homeoffice nach der Dienstvereinbarung über Telearbeit
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • einen Arbeitsplatz ganz nah am Meer mit Stränden in Südlage und allen Wassersportmöglichkeiten; hier möchte man Urlaub machen!

Unsere Stadt

Die Stadt Neustadt in Holstein ist eine lebendige, direkt an der Ostsee gelegene Hafenstadt mit ca. 15.000 EW im Kreis Ostholstein (Kreisstadt Eutin). Mit ihrer hübschen Altstadt am historischen Hafen, eingebettet in die hügelige ostholsteinische Landschaft, sehr gute Verkehrsanbindung nach Lübeck und Hamburg, sehr guter medizinischer Infrastruktur, allen Schularten, wachsenden neuen Wohngebieten und den Sand- und Surfstränden der Ortsteile Pelzerhaken und Rettin erfreut sie sich als Gesundheits- und Erholungsstandort zwischen den bekannteren Badeorten Scharbeutz und Grömitz gelegen, zunehmender Beliebtheit als Arbeits- und Wohnort. Dies spiegelt sich auch in anhaltender aktiver Bautätigkeit wieder. Die Stadt verfügt dafür über eine eigene Untere Bauaufsichtsbehörde, die dem Stadtbauamt angegliedert ist.

Ihre Bewerbung

Sollten Sie Interesse an dieser Stelle haben, so richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 06.02.2021 per Email an bewerbung@stadt-neustadt.de. Nach Möglichkeit sollten alle Dokumente als pdf-Dateien übermittelt werden. Gerne bieten wir Ihnen eine Hospitation zum Kennenlernen der Aufgaben und des Teams im Bauamt an.

Sollte es Ihnen nicht anders möglich sein, können Sie schriftliche Bewerbungen an nachstehende Adresse senden, wobei wir darauf hinweisen möchten, dass die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt werden:

Stadt Neustadt in Holstein
Der Bürgermeister
Sachgebiet Personal
Am Markt 1
23730 Neustadt in Holstein

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie Fragen?

Fachliche Fragen zu der Stelle beantwortet Ihnen gern die Leiterin des Bauamtes, Frau Antje Weise, Kontakt: aweise@stadt-neustadt.de; Tel.: 04561-619430

und Fragen zu der Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses das Sachgebiet Personal, Herr Detlef Tretow, Kontakt: dtretow@stadt-neustadt.de; Tel. 04561-619380.



Text: Detlef Tretow | Quelle: Sachgebiet Personal

Kontakt

Antje Weise »
Kirchhofsallee 2
23730 Neustadt in Holstein
Telefon: 04561 619-430
Fax: 04561 619-328
Kontaktformular
E-Mail schreiben
Detlef Tretow »
Am Markt 1
23730 Neustadt in Holstein
Telefon: 04561 619-380
Fax: 04561 619-328
Kontaktformular
E-Mail schreiben