Hilfsnavigation
 
Zeitung mit Würfeln, die das Wort ''Aktuelles'' bilden
Seiteninhalt
12.10.2018

Stellenausschreibung für einen Gerätewart (m/w/d) für die Freiwillige Feuerwehr Neustadt in Holstein

Die Stadt Neustadt in Holstein sucht zum 1.1.2019

einen Gerätewart (m/w/d) für die Freiwillige Feuerwehr Neustadt in Holstein

Die Vollzeitstelle ist unbefristet zu besetzen. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TVöD.

Die Aufgabe

  • Wartung, Prüfung und Instandhaltung der Feuerwehrfahrzeuge, Boote und Geräte
  • Die Dokumentation der Prüfnachweise und die Überwachung und Einhaltung der Prüfzyklen mit Unterstützung des Feuerwehrverwaltungsprogramms Fox112
  • Betrieb der Feuerwache (Haustechnik, Ordnung, Werkstatt, Gesamtzustand, Überwachung der Gebäudereinigung und anderes) sowie Pflege der Außenanlage, sowie den Winterdienst
  • Prüfung, Reinigung, Pflege und Wartung der Atemschutzausrüstung und -werkstatt
  • Pflege und Reinigung der Einsatzschutzbekleidung
  • Durchführung von Beschaffungen aus dem täglichen Betrieb

Wir bieten Ihnen eine vielfältige und interessante Stelle bei der Stadt Neustadt in Holstein an. Sie tragen durch Ihr Wirken maßgeblich zu einem reibungslosen und sicheren Betrieb der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Neustadt in Holstein bei.

Sie bieten uns

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als KFZ-Mechatroniker, Landmaschinenmechaniker oder eine vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung in den vergangenen 5 Jahren
  • Führerschein Klasse C (ehemals Klasse 2), wünschenswert Klasse CE
  • aktive Mitgliedschaft in einer Freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert
  • feuerwehrtechnische Ausbildung zum Gerätewart und zum Atemschutzgerätewart (oder die Bereitschaft diese zu erwerben)
  • hohes Engagement, Organisationsgeschick und Zuverlässigkeit
  • selbstständiges Arbeiten, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und kommunikative Fähigkeiten für die Innen- und Außendarstellung der Aufgabe
  • Kenntnisse in MS-Office, wünschenswert sind Kenntnisse in Fox112

Wir bieten Ihnen

  • einen abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Entgelt nach EG 6 TVöD (je nach beruflicher Erfahrung von brutto 2.446 € bis zu 2.788 €)
  • eine betriebliche Altersversorgung bei der VBL
  • eine Jahressonderzahlung
  • Leistungsorientierte Bezahlung mit bis zu 2% zusätzlich

Ihre Bewerbung

Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen sowie Bewerber/innen mit Migrationshintergrund sind für die Stadt Neustadt in Holstein selbstverständlich. Bewerbungen von Frauen sind im gewerblichen Bereich in dieser Entgeltgruppe besonders gewünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie Interesse an dieser Stelle haben, so richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 4.11.2018 per Email an bewerbung@neustadt-holstein.de. Nach Möglichkeit sollten alle Dokumente in einer zusammengefassten pdf-Datei vorliegen.

Schriftliche Bewerbungen können Sie an nachstehende Adresse senden, wobei wir darauf hinweisen möchten, dass die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt werden:

Stadt Neustadt in Holstein
Der Bürgermeister
Sachgebiet Personal
Am Markt 1
23730 Neustadt in Holstein

Ihre Fragen

Fachliche Fragen zu der Stelle beantwortet Ihnen gern der Leiter des Amtes für gesellschaftliche Angelegenheiten, Herr Klaas Raloff, Kontakt: kraloff@neustadt-holstein.de; Tel.: 04561-619400 und Fragen zu der Ausgestaltung des Dienstverhältnisses das Sachgebiet Personal, Herr Björn Schadowski, Kontakt: bschadowski@neustadt-holstein.de; Tel. 04561-619383.



Text: Volker Weidemann | Quelle: Sachgebiet Personal

Kontakt

Herr Detlef Tretow »
Am Markt 1
23730 Neustadt in Holstein
Telefon: 04561 619-380
Fax: 04561 619-328
Kontaktformular
E-Mail schreiben